Channel

People

Interview

Zebras & Unicorns Podcast: Hermann Hauser – und warum 100 Milliarden nicht viel Geld ist

ARM-GrĂŒnder, Investor, TrĂ€ger des Goldenen Ehrenzeichen der Republik Österreich, Beirat des European Innovation Council (EIC), Mitglied des österreichischen Rats fĂŒr Forschung und Technologieentwicklung, Knight Commander des Vereinigten Königreichs, Fellow der Royal Society: Wenn man den gebĂŒrtigen Tiroler Hermann Hauser vorstellen will, dann weiß man eigentlich gar nicht, wo man anfangen soll.

Jedenfalls ist Hauser eine der wichtigsten Persönlichkeiten Europas, wenn es um die großen Zukunftsfragen geht – von der Chip-Industrie ĂŒber den Startup-Sektor und die Forschung bis hin zu den notwendigen Investitionen. Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir mit Hauser in der neuesten Ausgabe unseres Podcasts ĂŒber folgende Themen mit ihm sprechen konnten:

  • ARM-Verkauf an Nvidia
  • ARM als Waffe im Wirtschaftskrieg USA vs. China
  • Die Strategie fĂŒr Europa
  • Neue TU fĂŒr Oberösterreich
  • Spin-off Austria
  • Die GrĂŒnderzeit in den 1970ern
  • Amadeus Capital Partners & Cambridge
  • Das Unicorn Graphcore
  • Die 3 Phasen der Mikroprozessoren
  • VC-Industrie in der COVID-Krise
  • BioTech gegen Corona

Zu Hören gibt es den Podcast:

Über den Podcast

Zebras – das sind die neuen Helden der Nachhaltigkeit, und Unicorns – das sind die neuen Stars des Digital Business. Deswegen haben wir unseren neuen Podcast „Zebras & Unicorns“ getauft, in dem es ab sofort wöchentlich um ein großes Zukunftsthema aus den Bereichen Sustainability, Digitalisierung, Technologie, Startups und Klimaschutz gehen soll.

Dazu laden Sara Grasel, Chefredakteurin von Tech & Nature, und Jakob Steinschaden, Chefredakteur von Trending Topics, wöchentlich die smartesten Köpfe, besten Manager, erfolgreichsten GrĂŒnder und innovativsten Forscher ein, um mit uns in einem „Deep Dive“-GesprĂ€ch ein brennendes Thema zu erörtern.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics