Ranking

Edeka, Oreo & Hyundai: Das waren 2015 die 10 meist gesehenen Werbespots auf YouTube in Österreich

Sharing is caring:

Deutscher TV-Spot begeistert Österreich. © Edeka
Deutscher TV-Spot begeistert Österreich. © Edeka

Google hat soeben das neue YouTube Ad Leaderboard für das Jahr 2015 veröffentlicht und auch herausgegeben, welche Werbespots auf der Video-Plattform von Google am öftesten angesehen wurden. Nicht wundern: Weil Google für das Ranking organische als auch bezahlte Views einrechnet, sind natürlich viele internationale Spots dabei (v.a. jener von Edeka), die viral gegangen sind und von den Nutzern freiwillig zur Unterhaltung angesehen wurden.

Google nutzt die Gelegenheit auch gleich, um auf eine neue Studie zu seiner TruView-Videowerbung hinzuweisen. Bei TruView haben die Nutzer die Möglichkeit, den Pre-roll-Werbespot nach fünf Sekunden wegzuklicken und so direkt zum gewünschten Content zu kommen. „Wollen Unternehmen mit ihren Spots eine Branding-Wirkung erzielen, sollten sich Marken bereits zu Anfang als Absender präsentieren“, heißt es seitens Google zu den Studienergebnissen. „Zwar steht eine zu offensichtliche Präsenz der Marke in negativen Zusammenhang mit der VTR, führt allerdings andererseits zu einem erhöhten Brand-Lift. Die rasche Erkennbarkeit der Marke führt dazu, dass Markenanhänger eher dazu geneigt sind, das Video nicht zu skippen. Ist das Markenlogo auf den Produkten sichtbar, wirkt sich dies auf die VTR positiv aus.“

1. EDEKA Weihnachtsclip – #heimkommen

2. Aufruf: #OREOlickforit Fan-Battles

3. YouTube Rewind: Now Watch Me 2015

4. Hyundai: A Message to Space

5. #heutemalvegan

6. FRANZ FROM AUSTRIA: Bumpa Bumpa

7. “Slap her“: children’s reactions

8. Maybelline Colossal Go Chaotic! Mascara

9. Mit dem Zauberwort zum neuen iPhone von T-Mobile!

10. Gatorade|Arsenal: Story of the Cannon

Springe zu:

Mehr Stories

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen