Rewind

Wochenrückblick: Poppenreiters neues Start-up, Facebooks Hass-Problem und Drei-Chef im Interview

© Fotolia/lovermask
© Fotolia/lovermask

Die digitale Welt steht nicht still, und TrendingTopics.at auch nicht. Auch diese Woche haben wir eine ganze Reihe an Stories gebracht, die aufzeigen, in welche Richtung sich der Markt bewegt und welche Probleme diese Entwicklungen mit sich bringen:

Die österreichische Gründerin Pia Poppenreiter will mit Ohlala den Online-Sexmarkt revolutionieren:
-> http://j.mp/1MSrXCv

Payment-Dienst Klarna glaubt nicht, dass das Bargeld in der digitalen Welt verschwinden wird:
-> http://j.mp/1F2961u

Bier-in-Aktion.at: Ein Steirer sammelt die besten Angebote aus Flugblättern:
-> http://j.mp/1i6NuMx

Milliarden-Dollar-Start-ups wie Snapchat und Uber drohen schlechte Zeiten, warnen Investoren:
-> http://j.mp/1PWHyRD

Statistik: Wie viel die CEOs von Microsoft, Google und Co verdienen:
-> http://j.mp/1JBSWBt

Drei-Chef Jan Trionow will, dass für WhatsApp die gleichen Regeln gelten wie für Mobilfunker:
-> http://j.mp/1JAMqqd

Apple hat im 2. Quartal 2015 etwa 3,6 Millionen Apple Watches verkauft:
-> http://j.mp/1PXcNfs

Facebook bekommt das Problem mit Hass-Postings nicht in den Griff:
-> http://j.mp/1i6NQmv

Im Herbst wird das iPhone mit neuen Apps zum gefährlichen Werbeblocker:
-> http://j.mp/1JpRa4T

Facebook schafft erstmals eine Milliarde Nutzer an einem Tag:
-> http://bit.ly/1fKUmxr

Ein schönes Wochenende und bis bald!

Springe zu:

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen