Channel

Ecosystem

Job

Wirtschaftskammer sucht einen eigenen Startup-Beauftragten

© WKÖ/Katharina Schiffl
© WKÖ/Katharina Schiffl

Nachdem die Bundesregierung kürzlich mit Business Angel Michael Altrichter ihren Startup-Beauftragten präsentiert hat (Trending Topics berichtete), hat nun die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) eine Stellenausschreibung für einen eigenen Startup-Beauftragten veröffentlicht. In der Zentrale der WKÖ in Wien soll in der Abteilung Zielgruppen-Management eine Vollzeitstelle geschaffen werden.

Wer sich für die Stelle interessiert, sollte „mehrjährige Erfahrung“ als Gründer oder mitarbeitender Teilhaber eines Startups mitbringen, „umfassendes Know-How im Bereich Startup-Finanzierung“ haben, die österreichische Förderlandschaft gut kennen und gut innerhalb der österreichischen Startup-Community vernetzt sein, heißt es in der Ausschreibung. Weiters sind mindestens 5 Jahre Berufserfahrung erforderlich, ein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium (Universität oder FH) ist von Vorteil.

Geboten wird ein Bruttojahresgehalt ab 35.280 Euro, eine Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist möglich. Zu den Aufgaben zählen folgende Punkte:

  • Erkennen von Bedürfnissen der österreichischen Start-Up-Community und darauf basierend Entwicklung von Serviceangeboten
  • Tracking von Trends rund um Start-Ups und ihre Unterstützungslandschaft
  • Schnittstelle zu Ministerien, öffentlicher Förderinstitutionen, Inkubatoren und Businessangels/VCs
  • Erstellen von Positionspapieren sowie Aufbereitung von Briefings auf Deutsch und Englisch
  • Projektmanagement: Durchführen, Betreuen und Organisieren von Projekten und Veranstaltungen
  • Monitoren und Begleiten von wissenschaftlichen Studien zum Thema Start-Ups
  • Interessenvertretung im Rahmen der Begutachtungen und Gestaltungen von Richtlinien – insbesondere Einbringen der Start-Up-Perspektive

Die Stelle soll offenbar schnell besetzt werden, Bewerbungen werden noch bis 19. Mai entgegen genommen. Einfach wird der Job sicher nicht – deswegen werden auch hohe Flexibilität, Verhandlungsgeschick, Kritikfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement und hohe Belastbarkeit von den Bewerbern gefordert.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Corona-Krise