Channel

People

In eigener Sache

Triff‘ das Trending Topics Team beim Europäischen Forum Alpbach 2018!

Bastian Kellhofer, Jakob Steinschaden und das Trend-O-Mobil. © Trending Topics
Bastian Kellhofer, Jakob Steinschaden und das Trend-O-Mobil. © Trending Topics

Das Trend-O-Mobil ist wieder unterwegs: Nach der #glaubandich-Challenge ist das Trending Topics-Team diesmal beim Europäischen Forum Alpbach vor Ort, um mit euch zu netzwerken, spannende Stories zu finden und die wunderschöne Umgebung des Bergdorfs zu genießen.

Das Forum Alpbach ist einer der wichtigsten Treffpunkte für Politiker, Unternehmer, Wissenschaftler, Medienmenschen, Studenten und Vorwärtsdenker in Österreich. Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Ban-ki Moon (ehemaliger Generalsekretär der Vereinten Nationen) oder hochrangige Regierungsvertreter sind genauso da wie viele Vertreter der österreichischen Startup-Szene.

Von Gründern bis zum Silicon Austria

Wir haben bereits eine ganze Reihe Stories für euch aufbereitet – etwa das Interview mit dem Italiener andrea Venzon der mit seinem politischen Startup Volt eine europaweite Partei gegen Populisten und für die Zukunft der EU aus dem Boden gestampft hat oder über die Polit-Software „Rousseau„, die auf Abstimmungen im Netz per Blockchain abwickeln will. Wir haben die Gewinner-Startups der „Falling Walls“-Challenge vorgestellt und über den Start von der Silicon Austria Labs berichtet. Und wir haben noch eine ganze Reihe weiterer Stories zu den Technologie-, Politik- und Wirtschaftsgesprächen in petto.

Wer uns in Alpbach treffen will, uns News erzählen oder einfach kennenlernen möchte – schreibt uns einfach eine Mail an feedback@trendingtopics.at – wir sehen uns!

„Wir sind ein politisches Startup“: Wie drei Gründer mit Volt eine europaweite Partei bauen wollen

„Rousseau“: Italiens einflussreiche Polit-Software will Abstimmungen auf die Blockchain heben

Virtual Vehicle: Das ist Österreichs einziges wirklich autonomes Auto, das zugelassen ist

Falling Walls: Diese Startups fahren für Österreich zum Finale nach Berlin

Tirol: Frische Millionen für regionale Forschung an neuen Digitaltechnologien

„Silicon Austria Labs“ starten in Kärnten, Steiermark und Oberösterreich mit 280 Mio. Euro Budget

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen