Channel

People

Motion4Kids

Trending Topics Podcast: Tablet oder Sport – wie findet man für Kids die richtige Balance?

Wie bekommt man Kinder zwischen 3-10 weg vom Fernseher? Wie schafft man für diese Kinder ein Bewegungsbewusstsein? Mit diesen Themen beschäftigt sich Christoph Mayer von Motion4Kids – einer Stiftung, die Projekte zur Bewegungs- und Bildungsförderung unterstützt.

Startups, Innovatoren, Neudenker: Im Trending-Topics-Podcast sprechen wir mit herausragenden Persönlichkeiten über ihre Unternehmen und Challenges. Eine Couch, ein Mic, ein Thema – wir blicken mit Experten hinter Kulissen. Von und mit den beiden Hosts Martin Giesswein und Max Lammer. Abonniere uns auf Spotify oder YouTube!

Kinder sitzen immer mehr vor Smartphones und Tablets und die Zeit, in der Bewegung am Programm steht, geht zurück. In den 70er-Jahren hätten sich Kinder noch im Schnitt drei bis vier Stunden am Tag bewegt, meint Mayer. Aktuellen Untersuchungen zufolge seien es jetzt nur noch 30 bis 50 Minuten. „Unser Antrieb war, zu sagen, da würden wir gerne gegensteuern. Unser Ansatz ist es, die Digitalisierung zu nutzen, um dadurch Kinder wieder mehr zur Bewegung zu bringen“, sagt der Experte im Gespräch mit Podcast-Host Martin Giesswein. „Bewegung leistet gerade im Alter von 3 bis 10 einen signifikanten Beitrag, um die Bildungschancen von Kindern zu erhöhen“, denn Bewegung verbessere die Struktur des Gehirns.

Die Stiftung finanziert Projekte, die genau dieses Ziel verfolgen. Motion4Kids ist eine Substiftung der Innovationsstiftung für Bildung und wird unter anderem von der Casinos Austria Gruppe finanziert, wie Mayer erzählt. „Wir haben gerade den zweiten Call offen, bis 18. August, und es gibt wieder 100.000 Euro Unterstützung“. Die Hälfte dieser Summe, also 50.000 Euro, stehen in cash zur Verfügung und der Rest in Form von Beratungs- und Medienleistung.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen