Start-up-Projekt

TheInternet.wtf: Österreichischer Webdienst durchsucht Facebook nach den beliebtesten GIFs, Fotos und Videos

© Storyclash
© Storyclash

Es gibt eine neue Webseite zum Prokrastinieren. Diesmal kommt sie aber nicht aus den USA, wo Angebote wie Reddit, ViralNova oder Distractify mit Endlos-Entertainment um die Zeit der Nutzer ringen, sondern aus Österreich. Heute geht mit www.theinternet.wtf ein Nebenprojekt des oberösterreichischen Start-ups Storyclash an den Start, das das einzige Ziel hat: den Nutzer die derzeit am meisten auf Facebook geteilten Videos, Fotos und animierten GIFS zeigen.

Die Nutzung der Webseite ist denkbar einfach: Oben sucht man sich eine der Kategorien „GIFs“, „Photos“ oder „Videos“ aus und bekommt dann die Top 10 Inhalte des Tages präsentiert. Wie es funktioniert, erklärt Storyclash-Gründer Andreas Gutzelnig so: „Die GIFs kommen über unseren Storyclash-Content-Algorithmus. Dieser durchsucht ständig tausende Medienseiten auf Facebook und erkennt neue Inhalte. TheInternet.wtf zeigt dann jeden Tag die GIFs mit den meisten sozialen Interaktionen, also Likes, Shares, Reaktionen oder Kommentare auf Facebook von Mitternacht bis zur aktuellen Uhrzeit.“

Algorithmus durchsucht Facebook

Einen großen Plan verfolgt man bei Storyclash noch nicht. „Derzeit gibt es noch keinen Zweck, es ist ein kleines Projekt aus unseren Daten von Storyclash Insights. Wir wollten lustige GIFs aus dem Internet in eine einfache, tägliche Rangliste bringen. Und wir lachen jetzt selbst jetzt viel mehr“, sagt Gutzelnig. Bei Storyclash erhebt er mit seinem Mitgründer Philip Penner, wie viele Facebook-Interaktionen Content von Online-Medien und Blogs bekommen, und erstellt daraus unter anderem die Social News Charts für TrendingTopics.at.

Nach dem Launch von www.theinternet.wtf auf der US-Seite Product Hunt wird man sehen, ob das Angebot angenommen wird. Bei erstem Erfolg könnte das Projekt dann weiterentwickelt werden. „Ich denke da an weitere Top-Listen wie etwa die besten Promi-Fotos von heute, die besten Fashion-Videos auf Youtube oder die besten Tech-News von heute. Eine Community könnte später auch eigene Toplisten aus den Daten von Storyclash erstellen“, so Gutzelnig.

Springe zu:

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen

More Stories