Channel

Mobility

E-Mobility

Tesla behauptet, dass seine Elektroautos bis dato 2,4 Millionen Tonnen CO2 gespart haben

© Tesla.com
© Tesla.com

Vor einem Jahr waren es nich 1,3 Millionen Tonnen, jetzt sind es bereits 2,4 Millionen Tonnen Kohlenstoffdioxid (CO2), die Teslas Elektroautos im Vergleich zu Autos mit Verbrennungsmotoren nicht ausgestoßen haben.

Das rechnet Elon Musks Webseite aktuell auf einer Übersichtskarte vor, die anzeigt, wo auf der Welt aktuell Tesla-Modelle unterwegs sind. Die Rechnung basiert auf den mit den Autos gefahrenen Kilometern.

Ob Tesla jene Emissionen, die durch die Herstellung des Stroms, der Batterien und der Fahrzeuge selbst bei der Berechnung berücksichtigt, ist aktuell nicht bekannt.

In der Rangliste der Länder mit den meisten CO2-Einsparungen steht die USA an erster Stelle, gefolgt von China, Hongkong, Norwegen und Kanada. Österreich steht derzeit auf Platz 13.

© Tesla.com
© Tesla.com

Springe zu:

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen