Channel

Ecosystem

Event

TEDx Vienna: Konferenz beleuchtet dieses Jahr die Beziehung zwischen Einfachheit und Komplexität

© Timar Ivo Batis/TEDxVienna
© Timar Ivo Batis/TEDxVienna

Unter dem Titel „Simplexity“ wird dieses Jahr am 20. Oktober die Konferenz TEDx Vienna über die Bühne gehen. Schauplatz der regelmäßig ausverkauften Veranstaltung ist wieder das Wiener Volkstheater, das den passenden Rahmen für die erwarteten 1.100 Besucher und die 20 Speaker bietet. Trending Topics unterstützt den Event als Medienpartner.

„In der heutigen vernetzten und zunehmend komplexen Welt sind Menschen darauf vorprogrammiert, voreingenommen zu denken. Wir verwechseln das Unermessliche mit Komplexität, Feinheit mit Einfachheit und missachten dabei, dass Zimmerpflanzen komplexer als Produktionsanlagen sein können. Bei TEDxVienna 2018 werden wir die verflochtene und manchmal komplementäre Beziehung zwischen Einfachheit und Komplexität durchleuchten“, heißt es seitens der Veranstalter.

Die TEDx Vienna wird seit 2010 als unabhängige Veranstaltung unter dem  TED-Motto „Ideas worth spreading“ veranstaltet und holt regelmäßig Vordenker und Experten zu den verschiedensten Themen auf die Bühne. Wer schon einmal dabei war weiß, dass es stets inspirierende Tage sind. Dieses Jahr haben bereits Vortragende wie Liron Lavi Turkenich, Freddie Feldman, Anna-Elisabeth Kreuder, Dan Kahan, Kevin Lieber, Gurit Birnbaum, Devika Partiman oder Tony Giles zugesagt.

Wer dabei sein will, kann sich derzeit Tickets um 119 Euro besorgen – günstigere Early-Bird-Pässe sind bereits ausverkauft.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen