Channel

Ecosystem

Österreich

Tabs or Spaces: Neue HR-Agentur soll Firmen beim Recruiting von Entwicklern beraten

Natalie Korotaeva mit den drei WeAreDevelopers-Gründern. © Tabs and Spaces/© WeAreDevelopers/Tamás Künsztler
Natalie Korotaeva mit den drei WeAreDevelopers-Gründern. © Tabs and Spaces/© WeAreDevelopers/Tamás Künsztler

Im Rahmen der WeAreDevelopers-Konferenz, die seit heute Mittwoch in Wien stattfindet, haben ihre Gründer Benjamin Ruschin, Thomas Pamminger und Sead Ahmetovic die Gründung einer neuen Firma bekannt gegeben. Mit Tabs or Spaces haben die drei eine eigene Agentur ins Leben gerufen, die Firmen beim Recruiting von Entwicklern unterstützen soll. Ruschin, Pamminger und Ahmetovic sind zu jeweils einem Drittel an der Agentur beteiligt. Als Geschäftsführerin wurde die in Wien lebende Entwicklerin Natalie Korotaeva eingesetzt, die unter anderem bei Craftworks arbeitete und den Facebook Developer Circle in Wien leitet (Trending Topics berichtete).

Wie bei Agenturen oft üblich, umfasst as Leistungsspektrum von Tabs or Spaces (der Name bezieht sich auf untershciedliche Programmierstile) verschiedene Leistungen. Im Kern geht es darum, für Unternehmen eine Entwickler-freundliche Strategie zu entwickeln, mit der man die derzeit stark nachgefragten Entwickler mit einer passenden Branding-Strategie ansprechen, später rekrutieren und mit einer entsprechenden Firmenkultur im Unternehmen halten kann.

USA, UK und Deutschland im Fokus

„WeAreDevelopers ist ein Startup mit skalierbaren Produkten. Wir sind keine Beratungsfirma und haben auch nicht vor es zu werden. Aus diesem Grund wird die Beratung in ein neues Unternehmen ausgelagert“, erklärt Ruschin den Schritt. WeAreDevelopers hat sich als Konferenz etabliert, die es mittlerweile schafft, rund 8.000 Besucher nach Wien zu locken – unter anderem mit dem Stargast Steve Wozniak (Trending Topics berichtete). Auf der Konferenz, die unter anderem im Deutschland einen Ableger bekommen soll, treten viele Unternehmen auf, um sich bei Entwicklern als geeignete Arbeitgeber zu positionieren.

Zu den Zielkunden von Tabs or Spaces gehören einer Aussendung zufolge sowohl große internationale Tech-Konzerne als auch Startups. Das Unternehmen legt einen besonderen Fokus auf die Erschließung der Märkte USA, UK, Deutschland und Niederlande. Korotaeva soll mit ihrem Wissen für die richtige Ansprache von Entwicklern sorgen. „Entwickler hassen Headhunter“, sagt Ruschin vor kurzem im Interview mit Trending Topics.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen