Channel

People

Ausgezeichnet

StreamUnlimited holt sich wichtigen Wirtschaftspreis in den USA

Frits Wittgrefe, CEO von StreamUnlimited, und Markus Wagner von i5invest. © StreamUnlimited
Frits Wittgrefe, CEO von StreamUnlimited, und Markus Wagner von i5invest. © StreamUnlimited

Ende 2017 hat eine österreichische Firma für ordentlich Wirbel in der Tech-Branche gesorgt: Google schnappte sich damals 41 Prozent des auf Sprachsteuerungs-Technologien spezialisierten Unternehmens StreamUnlimited (Trending Topics berichtete exklusiv). Die vier Gesellschafter Ludwig Ganneshofer, Edwin Magerl, Markus Rutz und Frits Wittgrefe hatten StreamUnlimited, das 2005 aus einem Entwickler-Team des Wiener Philips Audio Video Innovation Center hervorging, über die Jahre zu einem international sehr relevanten Player in Sachen Sprachsteuerung aufgebaut.

Beraten wurde StreamUnlimited beim Google-Deal von i5invest rund um Markus Wagner.

Nun hat sich StreamUnlimited den USA-BIZ Award in der Kategorie “Spektakulär” den ersten Preis geholt, der am Rande der Oscar-Verleihung in Los Angeles vergeben wurde. Mit Hilfe des Kernprodukts deer Firma, dem StreamSDK, können Hardware-Hersteller Sprachassistenten wie Google Assistant oder Amazon Alexa oder Musik-Streaming-Dienste wie Spotify, Tidal, Amazon Music, AirPlay 2 und Chromecast in ihre Smart-Home-Geräte integrieren. Kunden sind etwa Onkyo-Pioneer, Bang & Olufsen, Walmart und Best Buy.

Auch Startup Wewalka ausgezeichnet

Vergeben wird der Award vom AußenwirtschaftsCenter Los Angeles, um österreichische Firmen, die besondere Leistungen in den USA schaffen, zu prämieren. Neben StreamUnlimited wurden auch KTM (Kategorie Trendsetter), Knapp (Market Footprint), AVL List (Innovation), Anton Paar (Investition) und Wewalka (Startup) ausgezeichnet.

„Wir fühlen uns geehrt mit diesem Award für unsere Erfolge auf dem US Markt ausgezeichnet zu werden. Mit unserem Unternehmen positionieren wir uns im Spitzenfeld der internationalen Audio-Industrie im Bereich des Embedded Streamings und der Sprachassistenz, und verdanken das den herausragenden Fähigkeiten und dem Einsatz unseres einzigartigen Teams“, so Frits Wittgrefe, CEO von StreamUnlimited, in einer Aussendung. „Wir ermutigen talentierte Embedded Engineers, diesen Weg des kontinuierlichen globalen Wachstums gemeinsam mit uns zu beschreiten, und sich bei uns zu bewerben.“

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen