Trending Topics Spendenkampagne

Startups stand up – Gründer helfen Aleppo

Das Zaatari Flüchtlingslager in Jordanien beherbergt 80.000 syrische Flüchtlinge und ist damit mittlerweilse die viertgrößte Stadt Jordaniens © Foreign and Commonwealth Office
Das Zaatari Flüchtlingslager beherbergt 80.000 syrische Flüchtlinge und ist damit mittlerweilse die viertgrößte Stadt Jordaniens © Foreign and Commonwealth Office

Die Krise in Aleppo hat in den letzten Tagen und Wochen die Welt bewegt und erschüttert. Wir von Trending Topics wissen, dass wir nicht die Probleme des schrecklichen Bürgerkriegs in Syrien lösen können – aber wir können jenen helfen, die von den Auswirkungen des Konflikts am schlimmsten betroffen sind.

Wir haben daher die Spendenaktion „Startups stand up – Gründer helfen Aleppo“ ins Leben gerufen, um zu zeigen dass die österreichische Startup-Community auch bei dieser humanitären Krise das tut, was sie auszeichnet und worüber wir tagtäglich berichten: aufstehen, aktiv werden und die Welt Stück für Stück zu einem besseren Ort zu machen.

Das Zaatari Flüchtlingslager in Jordanien beherbergt 80.000 syrische Flüchtlinge und ist damit mittlerweilse die viertgrößte Stadt Jordaniens © Foreign and Commonwealth Office
Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) und das Hochkommissariat für Flüchtlinge (UNHCR) versorgen in Syrien und in den Nachbarländern zwischen 4 und 5 Millionen syrischer Flüchtlinge mit Essen, Unterkünften und Schulunterricht © Foreign and Commonwealth Office

Alle Spenden gehen direkt und zu 100% an ein ausgewähltes Hilfsprojekt von UNICEF für syrische Kinder vor Ort.

Seid dabei und helft uns denen zu helfen, die es am nötigsten haben!

Springe zu:

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen