Channel

Ecosystem

Event

Startup Live Vienna lockt Gründer mit Chance auf ein kleines Investment

Startup Live im Wiener Talent Garden. © Tamás Künsztler
Startup Live im Wiener Talent Garden. © Tamás Künsztler

In 54 Stunden zu einem neuen Geschäftsmodell: Vom 18. bis 20. Oktober findet im Wiener Talent Garden eine neue Ausgabe des Accelerator-Programms Startup Live in Wien statt. Das Programm, das vom Freitag nachmittag bis Sonntag Abend dauert, hat zum Ziel, angehenden Gründern und ganz frischen Startups zu helfen, ein Business-Modell zu skizzieren und dieses vor einer Jury zu pitchen. Das beste Projekt wird am Ende mit einem Investment von Pioneers Ventures, dem Investmentarm von startup300, belohnt.

In der Jury werden Vertreter von startup300, Pioneers Ventures sowie capital300 sitzen. „Nur die besten Projekte werden ausgewählt“, heißt es dazu seitens Startup Live. Gefragt sind Gründer, die ein echtes Problem lösen wollen, eine Idee mit Tech-Fokus verfolgen, ein skalierbares Geschäftsmodell entwickeln können und im Optimalfall bereits ein komplementäres Team haben. Für das Programm kann man sich auf der Webseite von Startup Live bis zum 4. Oktober bewerben.

Wer noch keine konkrete Idee mitbringt, kann trotzdem teilnehmen. „Interessierte haben die Möglichkeit, sich am Wochenende einem der vielversprechenden Projekte anzuschließen, dabei nützliche Erfahrungen zu sammeln, Startup- Luft zu schnuppern und sich in der Szene zu vernetzen“, heißt es dazu seitens Startup Live. Auch diese Personen müssen sich für das Event bewerben.

Startup Live hat sein Programm bereits in vielen Städten in Mittel- und Osteuropa angeboten. Seit 2017 gehört Startup Live zur startup300-Gruppe.

startup300 ist Investor von Trending Topics.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen