Rundblick

Star Wars, Vice und GoPro: Das sind die neuen 360-Grad-Videos auf Facebook, in denen man sich umsehen kann

Der Blick nach rechts aus dem Fenster.
Der Blick nach rechts aus dem Fenster.

Facebook, neuerdings mit ziemlich großen Ambitionen im Videobereich, bietet ab sofort die Möglichkeit, 360-Grad-Videos in dem Social Network zu veröffentlichen. Disney & LucasFilm mit einem kleinen Ausschnitt aus dem nächsten „Star Wars“, Discovery Channel, GoPro und Vice Media gehören zu den ersten, die Videos mit Rundumblick publiziert haben. Im Web-Browser sowie neueren Android-Smartphones kann sich man mit der Maus oder dem Finger in den Videos umsehen und so selbst bestimmen, in welche Richtung man schaut (die Funktion auf iPhones soll in den nächsten Monaten folgen).

Schauen ist bei Videos aber besser als darüber lesen. Hier unten gibt es 4 Beispiele von 360-Grad-Videos, mit denen man selbst interagieren kann (wie gesagt, mit Maus oder Finger):

[fbvideo link=“https://www.facebook.com/VICE/videos/1115628275137096/“ width=“1000″ height=“800″ onlyvideo=“1″]

 

[fbvideo link=“https://www.facebook.com/StarWars/videos/1030579940326940/“ width=“1000″ height=“800″ onlyvideo=“1″]

 

[fbvideo link=“https://www.facebook.com/gopro/videos/10153345250826919/“ width=“1000″ height=“800″ onlyvideo=“1″]

 

[fbvideo link=“https://www.facebook.com/LeBron/videos/10153669500753944/“ width=“1000″ height=“800″ onlyvideo=“1″]

Springe zu:

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen