Energie

Solar Roof: Teslas Solar-Dachziegel können ab sofort vorbestellt werden – auch in Österreich

Sharing is caring:

Dach soll Auto laden. © Tesla
Dach soll Auto laden. © Tesla

Elon Musks börsennotierte Firma Tesla Motors hat bekannt gegeben, dass die „Solar Roof“ getauften Solar-Dachschindeln ab sofort bestellt werden können. Auch in Österreich kann man eine Anzahlung von 930 Euro leisten, allerdings ist noch nicht klar, wann die Auslieferung erfolgt. Kunden in den USA werden laut Tesla ab Juni bedient, danach sollen ausländische Märkte folgen. „Sobald Solardächer für Ihre Region zur Auslieferung bereit sind, wird das Installationsdatum Ihres Solar Roof durch die Position Ihrer Bestellung in der Auftragswarteschlange bestimmt“, heißt es dazu seitens Tesla – auf einen genauen Zeitpunkt will man sich derzeit nicht festlegen.

In den USA müssen Kunden mit rund 220 Dollar pro Quadratmeter rechnen, wenn man davon ausgeht, das 35 Prozent der Dachfläche mit dem Solar-Roof-Schindeln gedeckt wird. Um wirklich genug Storm zu liefern, müssen Dächer laut Musk aber eher zu 40 bis 70 Prozent mit den Solar-Dachziegeln gedeckt sein (der Rest der Fläche wird mit herkömmlichen schindeln im gleichen Look gedeckt). Wie viel ein Tesla-Dach in Österreich kostet, ist derzeit schwer zu sagen. In dem Online-Konfigurator, der unter anderem Dachgröße, lokale Strompreise und Sonneneinstrahlung berücksichtigt, kann man derzeit noch nicht österreichische Strompreise und etwaige Steuererleichterungen mit einbeziehen.

Wer den unter Tags produzierten Strom im eigenen Haus speichern möchte – etwa, um ein E-Auto über Nacht zu laden -, der wird zusätzlich in eine oder mehrere Powerwalls investieren müssen, die pro Stück mit rund 6.300 Euro zu Buche schlagen. Insgesamt kommen auf Interessenten also einige Kosten zu. Bis Hausbesitzer in Österreich sich Teslas Solar Roof installieren werden können, wird also noch einige Zeit vergehen.

Anmerkung: Eine frühere Version des Artikels bezeichnete den Quadratmeterpreis mit 22 Dollar. Richtig ist, dass der Preis bei rund 220 Dollar liegt.

Springe zu:

Mehr Stories

Be smart and nice ;)

  • Patrick Steger

    Der Quadratmeter-Preis beträgt leider nicht 22 Dollar, das wäre ein Traum und ich würde sofort bestellen 😉 22 Dollar sind pro „square foot“, was ungefähr 0,1m² entspricht. Somit liegen die Kosten bei ungefähr 220 Dollar pro Quadratmeter. Bei einem 160m² Dach würde man somit auf ungefähr USD 35.000,- kommen.

    • Ramon Winkler

      Du deckst doch nicht das ganze Dach damit sondern nur 35-70% davon! Der Rest wird mit normalen Dazu passenden Dachziegeln gedeckt! Steht doch alles da.

Ganzen Artikel lesen