Channel

Crypto

Neue Partner

Solana: Frische 40 Millionen US-Dollar für den ETH-Herausforderer

© Solana
© Solana

40 Millionen US-Dollar für Solana: Das DeFi-Projekt mit der High-Speed-Blockchain soll expandieren – und dafür braucht es Geld. Neu an Bord sind die Kryptowährungsbörsen OKEx und MXC, die der Solana Foundation die Millionen zur Verfügung stellen.

Solana: Marktkapitalisierung bei rund 3,7 Milliarden US-Dollar

Der nächste Ethereum-Killer? Vermeintliche Herausforderer für die ETH-Blockchain gab und gibt es viele, darunter eben auch Solana. Die Kryptowährung liegt derzeit auf Rang 27 bei CoinMarketCap nach Marktkapitalisierung. Die liegt bei rund 3,7 Milliarden US-Dollar, ist zuletzt aber – wie viele andere Währungen – deutlich gefallen. Der aktuelle Kurs liegt im Bereich von 14 US-Dollar. Einen großartigen Kursschub hat die Ankündigung des Investments also (noch) nicht gebracht.

„50 marktreife Projekte“

„Das Solana-Ökosystem ist in den letzten Monaten um ein Vielfaches gewachsen, wobei das Volumen der Projekte und aktiven Entwickler von Quartal zu Quartal in die Höhe geschnellt ist“, erklärte Anatoly Yakovenko, Präsident der Foundation. Tatsächlich lag der Kurs Anfang Jänner 2021 noch bei überschaubaren 1,60 US-Dollar.

Der Beitrag von OKEx kommt über den „Block Dream Fund“, der im Februar 2021 mit einem Startkapital von 100 Millionen Dollar gegründet wurde, schreibt BTC-Echo. MXC investiere direkt in einen Förderfonds für Solana. Zuletzt seien 50 „marktreife Projekte“ auf der Solana-Plattform gestartet worden, darunter auch DeFi-Anwendungen und NFT-Märkte, heißt es vom Unternehmen. Mit dem frischen Kapital soll das eigene Ökosystem weiter ausgebaut werden.

Tether: Institutionelle Investoren treiben Market Cap auf 40 Mrd. Dollar

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics