Channel

Startups

2 Minuten 2 Millionen

ROC-Sports: Bio-Proteine für massig Muskeln

Christian Rohrhofer hat ROC-Sports gegründet. © Puls4/Gerry Frank
Christian Rohrhofer hat ROC-Sports gegründet. © Puls4/Gerry Frank

Christian Rohrhofer trainiert gerne und viel, hatte aber stets Probleme, die richtigen Nahrungsergänzungsmittel zu finden. Vor allem bei den Inhaltsstoffen habe er oft künstliche Aromen, Geschmacksverstärker und Süßungsmittel entdeckt, außerdem habe alles sehr künstlich geschmeckt. Es musste also eine eigene Lösung her – und kurzerhand gründete Rohrhofer darum ROC-Sports.

ROC-Sports: „Maximale Sicherheit“ für Konsumenten

Bei 2 Minuten 2 Millionen sollen sich die Muckis heute finanziell auszahlen: Der Gründer sucht nach einem Investment, 150.000 Euro will er für 20 Prozent seines Startups. Das gibt es schon eine Weile: Gegründet hat er ROC-Sports bereits im Jahr 2012, davor stand die  Forschung an. Seit 2019 entwickelt er auch „extrem proteinreiche Lebensmittel“. Die Besonderheit an ROC-Sports: Das Bio-Proteinpulver stammt aus 100 Prozent kontrolliert biologischer Landwirtschaft und enthält ausschließlich natürliche Zutaten. Chemische Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Süßungsmittel oder künstliche Aromen soll es nicht geben. Das nach der EU-Bio-Verordnung zertifizierte Produkt biete den Kunden darum „maximale Sicherheit“. ROC-Sports und alle Vorlieferanten würden außerdem einmal jährlich vorangemeldet sowie „zwischendurch ohne Voranmeldung“ auf Einhaltung der Vorschriften kontrolliert.

74 Produkte im Store

„Ich war lange Zeit auf der Suche nach einem Proteinpulver, welches meinen Anforderungen entspricht und ausschließlich Zutaten aus 100 Prozent kontrolliert biologischer Landwirtschaft beinhaltet. Leider wurde ich nie fündig und entschloss mich daher den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und mein eigenes Proteinpulver zu entwickeln“, erklärte Christian Rohrhofer bereits in den Anfangsjahren von ROC-Sports. Mittlerweile ist das Geschäft gewachsen:  74 Produkte zeigt der Online-Shop von ROC-Sports an, darunter natürlich das Bio-Protein, aber auch Mischungen zum Brotbacken, Bio-Gewürze, Elektrolyte und sonstige Kraftnahrung. Auch vegane Optionen bietet Rohrhofer an. Für Unentschlossene gibt es auch fertige Pakete.

Wachstum erwünscht

Heute Abend soll sich die jahrelange harte Arbeit – am Körper wie am Business – für Christian Rohrhofer auszahlen. Ein (strategischer) Investor soll her, um die biologischen Nahrungsergänzungsmittel an (noch) mehr Kundschaft zu bringen.

Der Gründer von ROC-Sports tritt am 26. Jänner ab 20:15 Uhr bei der Startup-Show 2 Minuten 2 Millionen vor die Investoren-Jury. Mehr Infos finden sich hier:

>>> Alle Infos, Hintergründe und Startups von 2 Minuten 2 Millionen <<<

 

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics