Channel

People

Persönlichkeiten

Refurbed-Gründer schaffen es auf die „30 under 30 Europe“-Liste von Forbes

Jürgen Riedl, Peter Windischhofer und Kilian Kaminski von Refurbed. © Refurbed
Jürgen Riedl, Peter Windischhofer und Kilian Kaminski von Refurbed. © Refurbed

Das Wirtschaftsmagazin Forbes zeichnet mit „30 under 30 Europe“ jedes Jahr 300 junge Europäer in dreizehn Kategorien für ihre besonderen Leistungen aus. In der Kategorie „Retail & Ecommerce“ finden sich die beiden Jungunternehmer Peter Windischhofer (29) aus Oberösterreich und Kilian Kaminski (28) aus Hamburg. Die beiden haben gemeinsam mit Jürgen Riedl das Startup Refurbed ins Leben gerufen.

Refurbed ist ein Online-Shop, in dem Kunden generalüberholte Smartphones, Tablets oder Notebooks bestellen können. Da diese bereits einen Besitzer hatten, sind sie teilweise bis zu 40 Prozent günstiger. Refurbed tritt dabei als Vermittler zu Händlern aus Europa auf, die die generalüberholten Geräte verkaufen. Für das Startup arbeiten mittlerweile 25 Leute.

„Hinter der Auszeichnung steht unser gesamtes Refurbed-Team, das unermüdlich daran arbeitet, unseren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Es ist ein weiterer Schritt für uns, nachhaltiges Shopping in ganz Europa so einfach wie möglich zu machen“, sagt Windischhofer.

Refurbed: „Wir setzen der Wegwerfgesellschaft ein neues Modell entgegen“

startup300 und Michael Altrichter sind sowohl bei Refurbed als auch bei Trending Topics investiert.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion