Channel

International

Investment

Reddit: Die Heimat von #WallStreetbets wird von Investoren mit 6 Milliarden Dollar bewertet

© reddit
© reddit

Es war die prominenteste Online-Community der letzten Wochen und hat sogar die neue Hype-App Clubhouse überschattet: Durch die Aktien-Kampagne der #WallStreetBets-Anhänger ist auch wieder die Online-Community-Plattform Reddit ins Rampenlicht gerückt. Für die Nichtkenner: Reddit ist die Light-Version von 4chan und bietet Foren für unzählige Themen – eben von Aktien wie bei WallStreetBets bis hin zu Kochrezepten – und ist gespickt voller Memes und schräger Witze. Zwischendurch müssen die Betreiber auch immer wieder mit negativen Postings kämpfen und Bot-Inhalte abwehren.

Für Investoren ist Reddit aber derzeit eine heiße Sache. In der Series E hat das Unternehmen frische 250 Millionen Dollar aufgenommen. Das ist eine stattliche Summe, auch wenn sie neben Investment-Runden wie jenen von Robinhood, Stripe oder UiPath eher klein aussieht. Die Bewertung liegt bei nunmehr sechs Milliarden Dollar. Zum Vergleich: Bei der letzten Finanzierungsrunde hat Reddit 300 Millionen Dollar aufgenommen (u.a. von Tencent), bei einer Bewertung von drei Milliarden Dollar. Das deutet darauf hin, dass es etwas selbstständiger als früher leben kann, aber immer noch Geld von Investoren braucht. Mehrheitseigentümer ist der New Yorker Medienriese Advance Publications, der auch Condé Nast (The New Yorker, Vanity Fair, Vogue, Wired) sein Eigen nennt.

Gamestop & AMC: Reddit-Mob lässt Aktienkurse explodieren – zum Schaden von Shortsellern

Ausbau des Werbegeschäfts

Geplant ist von dem mittlerweile 16-jährigen Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco, die Belegschaft zu verdoppeln und Werbung und Video-Funktionen auf der Plattform auszubauen. Derzeit zählt Reddit mehr als 50 Millionen täglich aktive Nutzer – was im Vergleich zu anderen jüngeren Social-Media-Plattformen wie Snapchat oder TikTok doch ziemlich wenig ist. Aber: Wer (eher männliche) Millennials mit seinen Werbebotschaften erreichen will, der ist dort oft richtig. Auch nach 16 Jahren ist Reddit noch sehr US-lastig – nun will man sich an die Internationalisierung machen. Die jüngsten Ereignisse um #WallStreetBets dürften Investoren jedenfalls gezeigt haben, wie einflussreich die verschworene Community ist.

Ein weiteres Thema gibt es noch bei Reddit: Krypto-Assets. In einigen Foren wird bereits damit experimentiert, Token dazu zu verwenden, damit Nutzer andere Teilnehmer für deren Inhalte belohnen können. Durch eine neue Partnerschaft mit der Ethereum Foundation könnten diese Bestrebungen nun auf breitere Beine gestellt werden.

Reddit schließt Partnerschaft mit Ethereum Foundation

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics