Channel

Startups

Sechsstelliger Betrag

Probando: Investor ist fix – aber niemand von 2 Minuten 2 Millionen

Matthias Ruhri und Manuel Leal-Garcia beim Pitch von Probando. © PULS 4 / Gerry Frank
Matthias Ruhri und Manuel Leal-Garcia beim Pitch von Probando. © PULS 4 / Gerry Frank

Gestern Abend konnte das Startup Probando rund um die beiden Co-Gründer und Geschäftsführer Matthias Ruhri und Manuel Leal-Garcia einen Deal bei „2 Minuten 2 Millionen“ abschließen. Ursprünglich hätten Florian Gschwandtner und Leo Hillinger investiert, letztlich wurde es aber Runtastic-Co-Founder und COO Alfred Luger.

Probando & Luger: Deal schon länger fix

Darüber informierte Probando heute, bis gestern musste Stillschweigen über etwaige Vereinbarungen herrschen. Zwar hatte Probando den Einstieg von Luger als Investor bereits im Dezember bekanntgegeben, durfte jedoch die Hintergründe in Absprache mit Puls 4 nicht öffentlich machen. Gschwandtner habe im gemeinsamen Gespräch Alfred Luger ins Spiel gebracht, der wiederum dann das Angebot von Hillinger und Gschwandtner übernahm und nun in Probando investierte, heißt es vom Startup. Gründer Matthias Ruhri: „Wir sind begeistert, dass wir mit unserem Pitch drei Investoren (in der Sendung machte auch Alexander Schütz ein Angebot, Anm.) überzeugen konnten, uns ein Angebot zu machen. Das zeigt, dass wir mit unserer Präsentation die Geschäftsidee von Probando und den gesellschaftlichen Mehrwert gut darstellen und unterstreichen konnten.“

„Mittlerer sechsstelliger Betrag“

Über die genaue Investitionssumme herrscht allerdings Stillschweigen. Gschwandtner und Hillinger boten gestern 100.000 Euro, auf Nachfrage von Trending Topics bestätigte das Startup nur, dass es letztlich mehr geworden ist. Es sei ein „mittlerer sechsstelliger Betrag“. Groß ist jedenfalls die Freude über den neuen Investor. Manuel Leal-Carcia: „Mit Alfred Luger haben wir einen hochkarätigen und erfahrenen Investor bekommen, der uns als Startup in vielerlei Hinsicht unterstützen kann. Wir bedanken uns bei Florian Gschwandtner, dass er den Deal mit seinem Runtastic-Co-Founder eingefädelt hat.“ Luger wiederum ist sich sicher, „dass wir Probando erfolgreich international etablieren werden“.

Probando: Online-Marktplatz für Studienteilnehmer holt sein erstes Investment

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics