Channel

Ecosystem

Kooperation

Wiener Tech & Startup-Festivals Pioneers und 4Gamechangers schließen Allianz

© Puls 4/Pioneers, Montage Trending Topics
© Puls 4/Pioneers, Montage Trending Topics

Die Veranstaltungslandschaft in der Startup- und Digitalszene wird sich 2019 ordentlich erneuern. Heute haben die Startup-Konferenz Pioneers (9. bis 10. Mai 2019 in der Wiener Hofburg), eine startup300-Tochter, und 4Gamechangers, das Digital-Festival von Puls 4 (9. bis 11. April 2019 in der Marxhalle Wien), eine Kooperation bekannt gegeben. So will man im Rahmen der Allianz die jeweiligen Kernkompetenzen dem Partner zur Verfügung stellen. Insgesamt geht es den Veranstaltern darum, sich stärker international zu positionieren und nicht lokal miteinander zu konkurrieren.

„Kooperation statt Konkurrenz ist der Schlüssel. Wir bündeln unsere Kräfte hier in Europa, um im Wettbewerb der ganz großen Weltmächte im digitalen Bereich, USA und Asien, ein relevanter Player zu sein“, sagt 4Gamechangers-Chefin Nina Kaiser. „Ich bin überzeugt davon, dass wir nur so unseren Standort im internationalem Wettbewerb weiter stärken können, und der Schlüssel zum Erfolg in einer Zusammenarbeit steckt“, sagt Oliver Csendes, CEO von Pioneers.

+++ Das 4Gamechangers Festival 2019 will Asiens Innovationskultur nach Wien bringen +++

Gemeinsame Speaker, Vergünstigungen bei Tickets

Konkret bedeutet die Partnerschaft, dass es bei Speakern einen Austausch geben wird. Außerdem soll es für Besucher Ticketvergünstigungen beim Kauf von Karten für das jeweils andere Festival geben. Weiters werden beide Marken auf beiden Festivals präsent sein, zudem will man gemeinsam Programmpunkte ausarbeiten. Puls 4 wird ein TV-Studio bei Pioneers haben, dafür bekommt Pioneers ein Medien-Package von Puls 4. Bei den Sponsoren hingegen gibt es keine Zusammenarbeit, da werden weiterhin eigene Strategien verfolgt.

Dieses Jahr hat startup300 Pioneers übernommen, um es in sein Ökosystem zu integrieren. Die auf Startups und Investoren fokussierte Konferenz hatte 2018 rund 2.500 Besucher. Beim 4Gamechangers werden nächstes Jahr 200 Sprecher und mehr als 10.000 Besucher erwartet.

+++ Millionenübernahme: Linzer startup300 kauft Wiener Pioneers +++

Viele Änderungen bei Konferenzen 2019

Parallel zu diesen Entwicklungen gibt es auch Bewegung bei anderen Veranstaltungen. Die Entwickler-Konferenz WeAreDevelopers verlegt ihren Haupt-Event 2019 von Wien nach Berlin (Trending Topics berichtete), während das Fifteen Seconds Festival in Graz eine neue Ticket-Strategie fährt (Einzelkarten für Teile des Events) und außerdem die 2018 gescheiterte Expansion in die USA nächstes Jahr noch einmal in Detroit angehen möchte (Trending Topics berichtete).

startup300 und Puls 4 sind Investoren von Trending Topics.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen