Channel

People

Novomatic-Personalchef

„Der IT-Fachkräftemangel wird zur Schicksalsfrage für einige europäische Länder“

Dr. Klaus Niedl von Novomatic. © Novomatic
Dr. Klaus Niedl von Novomatic. © Novomatic

Mag. Dr. Klaus Niedl leitet seit 2015 die Abteilung Konzernpersonalmanagement der Novomatic, Europas größtem Glückspieltechnologie- und Unterhaltungskonzern. Niedl war zuvor als Group Human Resources Manager im Restrukturierungsmanagement bei der Hypo Alpe Adria Bank International AG sowie bei weiteren namhaften Unternehmen tätig.

Wir haben mit Dr. Niedl über die Herausforderungen, die der Fachkräftemangel im IT-Bereich in großen Firmen auslöst, über Unternehmenskultur und IT-Sicherheit gesprochen.

Trending Topics: Weshalb ist es für einen weltweit agierenden und gut zahlenden Technologie-Konzern schwierig, Programmierer zu finden?

Dr. Klaus Niedl: Der Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Insbesondere bei Programmierern und IT-Developern. Diese sind eindeutig die gefragtesten aller IT-Berufe. Beispielsweise hat sich der Prozentsatz der Unternehmen, die Software-Entwickler für den Bereich „Industrie 4.0“ suchen, während der letzten zwei Jahre fast verdoppelt. In ganz Österreich, schätzt der Fachverband Unternehmensberatung/Informationstechnologie (UBIT), können derzeit bis zu
10.000 IT-Fachkräfte-Jobs nicht besetzt werden. Novomatic ist mittlerweile in mehr als 75 Ländern aktiv und steht hier nicht nur in Konkurrenz mit österreichischen Unternehmen, sondern mit Betrieben auf der ganzen Welt.

In welchen Job-Märkten haben Sie den meisten Erfolg?

Einen Schwerpunkt bildet jedenfalls der österreichische Arbeitsmarkt. Wir suchen unsere Talente aber grundsätzlich international.

Wie gestalten Sie die Unternehmenskultur, um junge Leute anzulocken?

Als einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt produzieren wir unter anderem auch im digital-interaktiven Bereich, der am schnellsten wachsende Sektor in der gesamten Gaming-Branche. Trotzdem arbeiten wir in kleinen Teams. Das ist gerade bei jungen Leuten sehr gefragt. Wir wissen, dass Talente Gestaltungsmöglichkeiten und ein spannendes Aufgabengebiet erwarten, das auch Raum für die persönliche Weiterentwicklung bietet. Deshalb enthält unsere Unternehmenskultur drei Werte, die repräsentativ dafür stehen: „do“, „enjoy“, „respect“. In unserem Unternehmen ist es möglich, in kleinen Teams Dinge zu hinterfragen und neue Wege zu beschreiten.

Welche Strategie verfolgen Sie, um junge Talente langfristig ans Unternehmen zu
binden?

Novomatic ist bekannt für ihre einzigartige Innovationskraft und setzt Branchentrends bei der Entwicklung von Hightech Gaming Equipment. Daher nimmt Forschung und Entwicklung einen besonders hohen Stellenwert ein. Denn die technologische Weiterentwicklung ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmensstrategie und unerlässlich ohne junge Talente. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitern ein kreatives, gesichertes und motiviertes Arbeitsumfeld, um die Zukunft innovativ gestalten zu können. Natürlich spielen ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungs- angebot – auch mit distance learning – sowie flexible Arbeitszeiten, Home-Office- Angebote und ein familienfreundlicher Rahmen mit Social Benefits ebenso eine wichtige Rolle. Aber die Möglichkeit, Wissen und Fähigkeiten weiterzuentwickeln sind bei uns keine Worthülsen, sondern werden Tag täglich gelebt.

Von welchen Ausmaßen sprechen wir, wenn wir über den Talentemangel im IT-
Bereich in Europa betrachten?

Wir laufen in eine Schere, die sich immer weiter öffnet: Die steigende Digitalisierung, generell weniger Verfügbarkeit junger Menschen am Arbeitsmarkt durch den demographischen Wandel sowie eine tendenziell geringer werdende Anzahl an IT-Absolventen führen zu einem immer stärkeren IT-Fachkräftemangel. Dies wird zu einer Schicksalsfrage für einige europäische Länder werden. Dazu gehört auch Österreich.

Arbeiten Sie projektbezogen mit externen Dienstleistern in Asien oder Osteuropa
zusammen?

Durch die immense und international verfügbare Vielfalt an Know-How innerhalb unseres Unternehmens arbeiten wir nur selten mit externen Dienstleistern zusammen.

Welche Programmiersprachen sind aktuell am gefragtesten?

Für Game Developer sind aktuell das C++, C#, Java oder für Software-Entwickler C++, C#, PHP, HTML am gefragtesten.

Welche Spezialgebiete sind in ihrer Branche aktuell am gefragtesten?

Strategisch sind für uns spezielle Gambling Developer von wesentlicher Bedeutung. Hier stehen wir in Konkurrenz zu den Gaming Developern, einer rasant wachsenden Branche. Derzeit merken wir beispielsweise den zwingenden Bedarf bei C/C++ und PHP.

Die Blockchain hat das Zeug die Glücksspielindustrie zu verändern, bauen Sie in
diesem Bereich Kompetenzen auf?

Wir beschäftigen uns sehr genau mit diesem Thema, um konkrete Einsatzgebiete zu evaluieren. Daraus ergibt sich dann der Bedarf an den für uns notwendigen Kompetenzen.

Setzen Sie auf Experten im IT-Bereich in einer speziellen Programmiersprache oder auf Allrounder?

Das ist natürlich abhängig vom jeweiligen Job. Sowohl der Generalist als auch der Spezialist finden bei uns den passenden Platz. So setzen wir auf IT-Allrounder in der klassischen Corporate IT oder im Testing, aber ebenso auf IT-Spezialisten in der digitalen Produktentwicklung.

Wie bauen Sie Vertrauen mit den Mitarbeitern auf, damit sie keine Geheimnisse
ausplaudern?

Datenschutz und der Umgang mit vertraulichen Daten ist in unserer Branche ein wichtiges Thema. Einerseits gibt es dazu klar vereinbarte vertragliche Regelungen, die das Unternehmen diesbezüglich schützen. Andererseits basiert Vertrauen auf Gegenseitigkeit. Unsere Mitarbeiter wissen, vom ersten Arbeitstag an, welchen großen Stellenwert der diskrete Umgang mit vertraulichen Daten bei uns hat. Das ist auch ein Schwerpunkt unserer Onboarding-Programme und unserer einzigartigen Unternehmenskultur.

Sicherheit ist ein großer Aspekt. Wie werden die Systeme vor Hackern geschützt?

Novomatic legt sehr großen Wert auf das Thema Information-Security. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Setzen Sie lieber auf lokale Talente oder liegt der Fokus hauptsächlich auf den
Fachkenntnissen?

Wir rekrutieren sowohl lokale, als auch internationale Talente, abhängig vom jeweiligen Bedarf der Tochterunternehmen. Fachkenntnisse spielen dabei eine große Rolle. Zunehmend wichtiger sind aber soziale Kompetenzen. Denn Teamarbeit und Usability der Produkte sind entscheidende Erfolgsfaktoren für unsere Unternehmen.

Offenlegung: Dieses Interview entstand im Rahmen einer Kooperation mit der Novomatic AG. 

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen