Channel

Startups

2 Minuten 2 Millionen

NoHangover: Kann dieser Klagenfurter Apotheker deinen Kater lindern?

NoHangover im Pitch bei 2 Minuten 2 Millionen © Gerry Frank
NoHangover im Pitch bei 2 Minuten 2 Millionen © Gerry Frank

Sie heißen One:47, Konterbrause oder Hang & Over und wollen alle dasselbe: den Kater am Morgen nach einer durchzechten Nacht abwehren oder mildern.

Trotz Konkurrenz hat ein Apotheker aus Klagenfurt ein weiteres Mittel auf den Markt gebracht. NoHangover heißt das Pulver, das aus Gestein einer Schweizer Alpenregion gewonnen wird, und mit dem Michael Pichler heute die Investoren in der Startup-Show 2 Minuten 2 Millionen überzeugen will.

+++ 2 Minuten 2 Millionen: Die Startups, die Investoren, die Deals +++

Funktionieren soll das so: Das Pulver wird mit Wasser gemischt und vor und nach dem Feiern getrunken. Das Präparat helfe den durch den Alkoholkonsum gereizten Magen zu beruhigen, heißt es dazu vom Unternehmen.

Pichler hat das gleichnamige Unternehmen gemeinsam mit Erwin Kumalic vor zwei Jahren gegründet. Die Gründer verkaufen die Pulver-Sachets im Onlineshop und nach eigenen Angaben ab April auch in Filialen der Drogeriekette Bipa. Zwölf Stück gibt es online für rund 30 Euro.

Schwarzer Kaffee versus Pulver

Anti-Kater-Mittel sind beliebte und medienwirksame Geschäftsideen, ihre Wirkung jedoch umstritten. In Medienberichten testen Redakteure zwar immer wieder diverse Produkte, teils mit positiven Resultaten. Wissenschaftlich fundiert sind diese Berichte jedoch nicht, ob vielleicht auch genügend andere Flüssigkeit wie ein großes Glas Orangensaft genauso gut geholfen hätte, lässt sich nicht feststellen.

Der österreichischen Gesellschaft für Ernährung sind auf Nachfrage keine „seriösen klinischen Studien bekannt“, die die Wirksamkeit dieser Mittel bestätigen könnten. Auch Professor Jürgen König, Leiter des Departments für Ernährungswissenschaften der Universität Wien, sieht speziell bei NoHangover keine besonderen ernährungsphysiologischen Eigenschaften. Er sagt: „Die Wirkung als „Anti-Kater-Mittel“ kann ich nicht nachvollziehen.”

Auf Nachfrage von Trending Topics zu der gängigen Kritik an diesen Präparaten heißt es vom NoHangover-Team, dass das eigene Produkt helfen würde – man solle es einfach ausprobieren.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen