Channel

Ecosystem

Bootcamp

Moonshot Pirates: Bootcamp für unternehmerische Jugendliche

© Moonshot Pirates / Anet Londa
© Moonshot Pirates / Anet Londa

Moonshot Pirates, eine aus Österreich stammende Bildungsinitiative für zukunftsorientierte Talente, veranstaltet in Kooperation mit dem ÖAMTC vom 24. bis 26. September 2021 ein Bootcamp in Wien im Talent Garden. Das erklärte Ziel: „Junge Menschen ermutigen, groß zu denken, eigene Ziele zu verfolgen und unternehmerische Ideen umzusetzen.“

Moonshot Pirates mit Drei-Tages-Bootcamp

  • „Unser Ziel ist es junge Menschen zu ermutigen groß zu denken, globalen Herausforderungen mit Begeisterung und Innovation zu begegnen und sich damit zukunftsrelevante Fähigkeiten anzueignen. Dies ist sowohl für die persönliche als auch berufliche Entwicklung der Schüler essentiell“, so Aneta Londa, Co-Founder und CMO von Moonshot Pirates.
  • Das Bootcamp der Moonshot Pirates soll Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich mit Unternehmer:innen und Changemakern „direkt zu vernetzen“.
  • Die Teilnehmer:innen sollen „wertvolle Impulse und Beratung“ erhalten, bevor sie mit der Umsetzung ihrer eigenen Geschäftsideen beginnen.
  • Das 3-Tages-Programm besteht laut den Veranstaltern aus Vorträgen, einem Ideation-Workshop, der gemeinsam mit dem Partner ÖAMTC durchgeführt wird, einem 48-Stunden-Hackathon, Mentoring-Sessions, Pitch-Training und einer öffentlichen Abschlussveranstaltung, in der eine Jury die beste Idee kürt.
  • Es gibt Vorträge in folgenden Bereichen: Entrepreneurship & Startups mit Daniel Cronin (Entrepreneur und Speaker), Technologie-Trends & Exponential Strategies mit Petra Hauser, CEO & Gründerin des Exponential Business Hub und Personal Development & Moonshot Thinking mit Sashka Regina. Sie ist Autorin, Keynote Speakerin und Universitätsdozentin.

Staatspreis Innovation: Diese sechs Unternehmen und Startups sind nominiert

 

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen

Mehr von Trending Topics