Sponsored Story

Marketing Forum Linz 2016: Konkurrenzkampf ist Intelligenzkampf

Sharing is caring:

Das 33. Österreichisches Marketing Forum Linz 2016 fokussiert den Konkurrenzkampf zum Hauptthema. © thinkstock
Das 33. Österreichisches Marketing Forum Linz 2016 fokussiert den Konkurrenzkampf zum Hauptthema. © thinkstock

Im Marketing ist es wie im Fußball: Schnelligkeit und Ausdauer allein sind nicht genug, um die Konkurrenz zu schlagen – entscheidend sind die Strategie, das Vorausdenken und die mentale Stärke. Deshalb geht es beim diesjährigen Marketing Forum Linz um den Faktor Intelligenz: Erfolgreich ist, wer seine Kunden und ihre Motive versteht, ihnen Lösungen anbieten kann und dazu beiträgt, dass sie mit sich selbst zufrieden sind.

Erfolgs-Tipps von Experten

Sechs namhafte Experten werden das Thema „Intelligenz als Wettbewerbsvorteil“ unter verschiedensten Gesichtspunkten beleuchten: Was ist zum Beispiel eine Customer Intelligence Agency und wie hilft sie Unternehmen, im Intelligenzwettbewerb zu bestehen? Wie können Sie das Wissen über Kundenwünsche nutzen, um punktgenau in kleinsten Zielgruppen zu werben? Was bringt für Start-ups mehr Vorteile: schnell skalieren oder sich deutlich differenzieren? Warum kann uns das Wissen über neurobiologische Prozesse helfen, unsere Kunden und ihre Entscheidungen besser zu verstehen?

Kommunikation mit anderen Kulturen

Auf all diese Fragen werden Sie neue, überraschende Antworten erhalten. Außerdem werden Sie viel Neues über die Sortenvielfalt von Reis und deren Online-Vermarktung erfahren – und nicht zuletzt über die vielen potenziellen Fettnäpfchen (und deren Vermeidung) im Umgang mit Geschäftspartnern aus anderen Kulturen. Durch die Veranstaltung führt mit bewährter Kompetenz Gerald Groß, Mediencoach und ehemaliger ORF-ZIB1-Moderator.

Nutzen Sie die Gelegenheit, bei diesem spannenden Kongresstag neue Denkweisen kennen zu lernen, sich Impulse zu holen und viele hilfreiche Einsichten mit nach Hause zu nehmen!

Referenten

  • Prof. Dr. Manfred Krafft, Direktor des Instituts für Marketing an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster
  • Ing. Paul Leitenmüller, Gründer und CEO der Agentur Opinion Leaders Network
  • Dipl. Wi.-Ing. Sohrab Mohammad, Gründer und CEO der Reishunger GmbH
  • Hubert Eiter, Gründer und CEO von „nate – mobile advertising with social impact“
  • Dipl. Dolmetscherin Susanne Kilian, Spezialistin für interkulturelle Kommunikation
  • Univ.-Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth, Professor für Verhaltensphysiologie und Entwicklungsneurobiologie in Bremen

Datum

Freitag, 14. Oktober 2016, Beginn 9.00 Uhr

Veranstaltungsort

Design Center Linz, Europaplatz 1, 4020 Linz, www.design-center.at

Kosten

Die Teilnahmekosten betragen € 490,– (zuzügl. 20 % MwSt.) pro Person und beinhalten die Tagung, Tagungsunterlagen, Vormittagskaffee und Lunch.

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl für das Österreichische Marketing Forum ist begrenzt. Wir ersuchen Sie deshalb, nicht lange zu zögern! Ihre Anmeldung können Sie per Fax, e-mail oder Internet vornehmen: Fax: 0732 / 24 68-29 400 / e-mail: mcl@jku.at / Internet: www.mfl2016.at / facebookxing / linkedIn / 

Springe zu:

Mehr Stories

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen