Channel

People

Exklusiv

Magdalena Hauser wird neue Geschäftsführerin des Institute for Entrepreneurship Cambridge –Tirol

Madgalena Hauser. © I.E.C.T.
Madgalena Hauser. © I.E.C.T.

Wie Trending Topics exklusiv in Erfahrung gebracht hat, hat das Innsbrucker I.E.C.T. (Institute for Entrepreneurship Cambridge –Tirol) rund um Hermann Hauser eine neue Geschäftsführerin. Ab 1. Februar tritt die Position Magdalena Hauser, die Nichte des prominenten Investors und Unternehmers an. Das I.E.C.T. ist darum bemüht, das Startup-Ökosystem in Tirol und Österreich auszubauen und außerdem die Brücke zur britischen Startup-Stadt Cambridge zu schlagen.

Zuvor waren Joseph und Johannes Hauser Co-Geschäftsführer des privatwirtschaftlichen Instituts, sie ziehen sich jetzt davon zurück. Für die 29-Jährige sei das der „nächste logische Schritt“. Sie war für das I.E.C.T. bis jetzt als Director of Operations tätig und etwa für Projektentwicklung und -leitung sowie die Netzwerk-Pflege zu Startups, Investoren, Hochschulen und Cambridge zuständig. Beim 5-Jahres-Fest der Austrian Angel Investors Association wurde sie als „Supporter of the Year“ für Engagement für die österreichische Startup-Szene ausgezeichnet (Trending Topics berichtete).

Magdalena Hauser auf der Bühne der aaia-5-Jahres-Feier. © Marcella Ruiz Cruz
Magdalena Hauser auf der Bühne der aaia-5-Jahres-Feier. © Marcella Ruiz Cruz

Schule und Investments für Startups

Die Die I.E.C.T. Unternehmensgruppe gliedert sich in verschiedene Teilbereiche. Magdalena Hauser wird fortan die Hermann Hauser Management GmbH leiten, die sich als Accelerator für innovative Startups versteht. In der Summer School, die in Kooperation mit der University of Cambridge und dem Europäischen Forum Alpbach veranstaltet wird, haben Wissenschaftler und Early-Stage-Startups die Möglichkeit, ihre Geschäftsideen auf kommerzielle Realisierbarkeit prüfen zu lassen, bei der I.E.C.T. Challenge dürfen ausgewählte Jungfirmen dann vor vor Hermann Hauser und den I.E.C.T. Capital Partners pitchen.

Die Investments in Startups sind bei der Hermann Hauser Investment GmbH angesiedelt, ihr Geschäftsführer bleibt weiterhin Johannes Hauser. Investiert wurde bis dato etwa in die heimischen Jungfirmen eyeson, 360kompany, Anyline, zoomsquare, Crystalline Mirror Solutions, byrd, More Than Metrics oder Investory.

 

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion