Channel

Ecosystem

Online-Event

Lead Today. Shape Tomorrow. 2021 findet am 4. & 5. März statt

© Female Founders
© Female Founders

Am 4. und 5. März findet „Lead Today. Shape Tomorrow. 2021“ statt, ein Online-Event für Gründerinnen und Gründer, Studierende, Investorinnen und Investoren und Corporates. 65 SpeakerInnen aus über 14 Nationen sprechen über Zugänge zur Finanzierung für frauen-geführte Unternehmen und die Vernetzung von weiblichen Talenten mit innovativen Unternehmen.

Jährliche Veranstaltung

Das Event wird jährlich von Female Founders veranstaltet, 2021 bereits zum dritten Mal in Folge. Ziel der zweitägigen Konferenz ist es, den „Frauenanteil in der Tech- und Innovationsbranche zu erhöhen“ und diese dadurch diverser aufzustellen. Female Founders verfolge die Vision, „die Gesellschaft und Wirtschaft nachhaltig zu verändern“ und sieht dabei Frauen als die treibende Kraft des Wandels, die den Weg in eine gleichberechtigte Zukunft anführt. Darum sei es wichtig, „eine ausgeglichene Vertretung“ der Geschlechter anzustreben, insbesondere in Bereichen, in denen die Frauenquote außerordentlich niedrig ist – wie eben in der Tech-Szene.

Heuer online

In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 4. und 5. März online statt. Das Event widmet sich zwei Hauptschwerpunkten:

  • mehr weibliche Talente für die Tech-Szene zu gewinnen, sei es auf der Startup- oder der Unternehmensebene
  • die Erhöhung des Finanzierungsvolumens für von Frauen geführte Unternehmen

Die Speakerinnen und Speaker stehen ebenfalls bereits fest:

  • Dorothee Ritz, General Managerin von Microsoft Österreich
  • Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner
  • aws-Geschäftsführerin Edeltraud Stiftinger
  • Hopin-Gründer Johnny Boufarhat
  • Andrea Schuller-Legat, Head of Kunde & Service UNIQA
  • Brittany Keith, Produktmanagerin bei Volkswagen
  • Caroline Hjelm, CMO von E-Scooter Startup Voi
  • Cecilia McAleavey, Director of Sustainable Eating bei Oatly
  • Nina Julie Lepique, Gründerin von femtasy, einem Startup, das erotische Hörgeschichten anbietet
  • 70 weitere SpeakerInnen aus 14 Nationen

Tickets auf Hopin verfügbar

Die Konferenz richtet sich sowohl an Personen aus dem Startup-Ökosystem, als auch aus der Unternehmenswelt und vor allem an Studierende, die ihren ersten Job in der Tech-Szene finden wollen. Konzernen will man die Möglichkeit bieten, einen „einzigartigen Zugang“ zu Talenten zu bekommen, Fachkräfte sollen sich mit potenziellen Arbeitgebern vernetzen können und Investorinnen und Investoren sollen auf „einen vielversprechenden Dealflow zugreifen“ können.

Lisa Fassl, Co-Founder und CEO von Female Founders: „Mit Lead Today. Shape Tomorrow. 2021 stellen wir die außergewöhnlichen Frauen in den Mittelpunkt, die bereits im Tech und Innovation Space tätig sind. Wir wollen zeigen, dass wir viele technologische Fortschritte Frauen zu verdanken haben und damit zeigen, dass dieser Bereich sehr wohl für Mädchen und Frauen interessant ist. Technologie sollte für Menschen aller Geschlechter und Hintergründe geschaffen werden, nicht nur von Männern für Männer. Der einzige Weg, dies zu ändern, ist, diesen Bereich zu diversifizieren und mehr Frauen einen Platz am Innovationstisch zu geben.“ Wer teilnehmen möchte: Auf der Homepage des Events ist der genaue Ablaufplan zu finden, Tickets gibt es ab 29 Euro über Hopin.

Gender Equality: Speedinvest und Female Founders kooperieren künftig enger

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics