Channel

Blockchain

Blockchain

Krypto News: Ripple-Höhenflug nagt an Marktdominanz von Bitcoin

Neues von Bitcoin, Ethereum und Ripple. ©flickr.com_CC BY-SA 2.0_AndyArmstrong
Neues von Bitcoin, Ethereum und Ripple. ©flickr.com_CC BY-SA 2.0_AndyArmstrong

Marktanteile: Ripple-Höhenflug nagt an Bitcoin-Dominanz

Die letzten Tage des Jahres fügten dem scheinbar makellosen Jahr für Bitcoin einige Schnitzer zu. Nachdem der Wert des Banken-Coin Ripple (XRP) binnen 14 Tagen von 0,50 Dollar auf bis zu 2,40 Dollar gestiegen war und mit einer Marktkapitalisierung von 85,5 Milliarden Dollar den ewigen Zweiten Ethereum auf den dritten Platz verwies, sank auch die Dominanz des Bitcoin in der Jahresstatistik. Aktuell vereinigt die erste und prominenteste Kryptowährung nur noch 38,2 Prozent (234 Milliarden Dollar) der rund 615 Milliarden Dollar auf sich. Anfang November lagen die Marktanteile noch bei über 60 Prozent.

2017: ICOs im Vergleich zu IPOs und VC-Deals ein Nischenphänomen

Sie waren im vergangenen Jahr in aller Munde. Dank der ICOs sammelten Blockchain-Startups insgesamt Ether im Gegenwert von über vier Milliarden Dollar ein. Im Vergleich zum traditionellem Börsengang IPO eine schmale Summe. Dort nahmen laut „Ernst & Young IPO Global trends report“ 1.624 Unternehmen insgesamt 188,8 Milliarden Dollar ein. Venture Capital-Deals spülten alleine im dritten Quartal des vergangenen Jahres 42 Milliarden auf die Konten junger Unternehmen.

The Telegraph: Bank of England bringt 2018 Kryptowährung heraus

Russland hat bakd den Cryptorubel, Venezuela hat seinen Petro. Zieht jetzt das Vereinigte Königreich nach? Laut Berichten des Telegraph arbeitet ein Forschungsteam sein 2015 an der Einführung einer rein digitalen Währung, die an das britische Pfund gebunden sein soll. Seit dem Sommer laufen Tests mit der Blockchain-Technologie, um den Zahlungsausgleich zwischen den Banken zu bewerkstelligen.

Entführungsfall: Exmo-CEO Pavel Lerner wieder auf freiem Fuß

Nach der Entführung durch eine bewaffnete Bande ist der ukrainische Gründer Pavel Lerner wieder frei. Laut Financial Times bezahlte Lerner über eine Million Dollar in Bitcoin an seine Entführer. Lerner wurde am 28.12. auf dem Heimweg entführt. Lerners Börse Exmo ist relativ klein: Gerade einmal 94.000 aktive User teilen sich ein tägliches Handelsvolumen von 125 Millionen Euro. Damit ist Exmo ein Hundert mal kleiner als die weltweit führenden Börsen Bithumb, Coinbase und Bitfinex.

Cryptocoinopoly: Monopoly mit Kryptowährungen

Auf Reddit machte ein Posting von ronoxe die Runde. Er präsentiert die Krypto-Version von Monopoly. Auf „Cryptocoinopoly“ werden aus Parkstraße und Schlossallee Ethereum und Bitcoin und aus dem Westbahnhof Bittrex. Die Ereigniskarten beinhalten Tweets von John McAfee und kaputte Mining-Rigs. Übrigens: Lizenzgeber Hasbro gab vor einiger Zeit Monopoly frei. Jeder darf eigene Versionen davon erfinden.

Springe zu:

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen

Realtime Prices