Channel

Ecosystem

Werbung

JW-Summit 2021 am 24. und 25. September unter dem Motto „reconnect“

JW Summit 2021 © Junge Wirtschaft
JW Summit 2021 © Junge Wirtschaft

Am Freitag, dem 24. September, ist es wieder so weit: Die Junge Wirtschaft (JW) lädt zum großen JW-Summit 2021. Sowohl am Freitag als auch am darauf folgenden Samstag können Interessierte online spannende Keynotes und Panel-Talks sehen, bei denen die Zukunft von jungen Unternehmen ganz im Mittelpunt steht. Die diesjährige Veranstaltung findet unter dem Motto „reconnect“ statt.

„Gemeinsam neue Erfolgsgeschichten schreiben“

„Der JW-Summit liefert starke Impulse, damit wir mehr aus dem Aufschwung machen können. Damit wir die ‚lessons learned‘ aus Corona bestmöglich für die Zukunft nützen können. Und damit wir alle gemeinsam neue Erfolgsgeschichten schreiben können. Für uns. Und für ganz Österreich“, so Christiane Holzinger, Bundesvorsitzende der Jungen Wirtschaft (JW) in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Harald Mahrer: „Umwelttechnologie made in Austria kann global zum Erfolg werden“

Für das Publikum ist die digitale Veranstaltung kostenlos. Interessierte können sich über beiden Tage verteilt die Vorträge verschiedener Expert:innen im Livestream ansehen und ihnen anschließend in Q&A-Sessions Fragen stellen. Zu den Vortragenden gehört unter anderem der Universalgelehrte und Bestseller-Autor Nassim Nicholas Taleb, der unter anderem durch seine Werke „Skin in the Game“, „The Black Swan“ oder „Antifragile“ bekannt ist. Der berühmte Autor wird beim JW-Summit 2021 über die Corona-Pandemie und ihre Folgen sprechen.

Spannende Diskussionen bei JW-Summit 2021

Ein weiterer Keynote-Speaker ist der deutsche Wirtschaftshistoriker Klemens Skibicki, der Insights zum Übergang in das digitale Zeitalter liefern wird. Ebenso hält Neurowissenschaftlerin Manuela Macedonia einen Vortrag, in dem sie das menschliche Gehirn in der Corona-Zeit beleuchtet. Linguist und Psychologe Carl Naughton erzählt über das agile Arbeiten und in einer Doppelconference erklären Business-Trainerin Silvia Agha-Schantl und Kunsthistoriker Robert Seeger, wie man wie ein Rockstar verkaufen und so richtig durchstarten kann.

Junge Wirtschaft: Stimmung bei Jungfirmen steigt – Steuern müssen aber sinken

Auch abseits der Keynotes gibt es spannende Diskussionen. So erscheinen unter anderem WKÖ-Präsident Harald Mahrer, Bitpanda-Mitgründer Eric Demuth, Rebel Meat-Gründerin Cornelia Habacher sowie Startup-Beauftragte Lisa Fassl, um über die Zukunft der Jungfirmen zu sprechen. Darüber hinaus soll es spannende Panel-Talks und ausgefeilte Möglichkeiten für Online-Networking geben. Die Partner der JW bieten online individuelle Beratung und stehen den Teilnehmer:innen für persönliche Fragen zur Verfügung. Der Livestream der digitalen Veranstaltung wird aus der Wirtschaftskammer Österreich heraus übertragen.

Für den JW-Summit 2021 können sich Interessierte hier anmelden: https://online.jwsummit.at/registration_pages/anmeldung

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen

Mehr von Trending Topics