Channel

Startups

Puls 4-Spinoff

Jungunternehmer suchen bei „2 Minuten 2 Mentoren“ nach Coaching & Knowhow

Die Charity Heroes bei ihrem Pitch bei 2 Minuten 2 Mentoren. © Puls 4 / Gerry Frank
Die Charity Heroes bei ihrem Pitch bei 2 Minuten 2 Mentoren. © Puls 4 / Gerry Frank

Am kommenden Dienstag, 01.09., startet die erste Staffel von „2 Minuten 2 Mentoren“ bei Puls 4. In der Sendung haben “ junge, zielstrebige Talente mit großen Plänen die Möglichkeit, ihre Visionen und sozialen Ideen vor hochkarätigen Mentoren zu pitchen“, heißt es vonseiten des Senders. Das Mentoren-Team jedenfalls kann sich sehen lassen.

2 Minuten 2 Mentoren: Zwei Ausgaben zum Start

Vorerst wird es zwei Ausgaben der Sendung geben. Fünf Jungunternehmen präsentieren darin ihre Ideen vor dem Mentoren-Team. Das besteht aus Coach und Ex-Politiker Matthias Strolz, dem internationalen Hotelier Erich Falkensteiner, dem Digitalexperten und Gründer von Shpock Armin Strbac, dem Gründer von Whatchado und EU-Jugendbotschafter Ali Mahlodji sowie der Social Impact-Unternehmerin und Europachefin von Ashoka, Marie Ringler. Anders als bei „2 Minuten 2 Millionen“ investieren die Mentoren aber kein Geld, sondern helfen den Nachwuchstalenten mit Coaching, Knowhow und einem unbezahlbaren Netzwerk an Kontakten. Ein Jahr lang unterstützen die Mentoren die jungen Visionäre.

Vielfältige Teilnehmer

In der ersten Ausgabe werden diese jungen Talente mit dabei sein: Mary und die Charity Heroes wollen die Welt ein kleines Stückchen besser machen. Die Organisation verkleidet sich als Superhelden und kümmert sich um kranke Kinder. Mit ganz besonderen Besuchen möchten sie ihnen Zuversicht bereiten und ein einzigartiges Erlebnis bieten. Ebenso mit dabei sind Moritz und Julian von Tumbleweed. Sie wollen die Weltraumforschung revolutionieren und haben eine neue Art eines Marsroboters entwickelt.

Die erste Folge von 2 Minuten 2 Mentoren wird am 1. September um 20:15 Uhr auf Puls 4 ausgestrahlt. Folge 2 läuft eine Woche später, am 8. September, ebenfalls um 20:15 Uhr.

„Mega Bildungsmillion“

Parallel dazu startet Puls 4 die „Mega Bildungsmillion“. Die MEGA Bildungsstiftung vergibt insgesamt eine Million Euro für Österreichs Talente für mehr Chancen-Fairness – ungeachtet von Herkunft und familiären Hintergrund. In der Café Puls-Spezialwoche zum Thema „Bildung“ (von 7. bis 11. September) rittern die acht innovativsten Projekte um einen der drei gleichwertigen Sieger-Plätze. Bereits ab kommenden Montag (31. August) startet das Online-Voting, bei dem jeder einmal seine Stimme für einen Favoriten abgeben kann.

Wiener Startup Tulipans schließt 2 Minuten 2 Millionen-Deal ab

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Corona-Krise