Channel

People

Apple

Jony Ive ist eine Design-Ikone. Doch nicht alles war Aluminium, äh, Gold.

Jony Ive mit Apple-Chef Tim Cook. © Apple
Jony Ive mit Apple-Chef Tim Cook. © Apple

Er hat das Design von Smartphones und Notebooks und das Wort „Aluminium“ geprägt wie kein anderer – und jetzt gründet er seine eigene Firma. Sir Jonathan Paul „Jony“ Ive, der Star-Designer von Apple, hat angekündigt, nach 27 Jahren den iKonzern zu verlassen und seine eigene Design-Firma namens LoveFrom zu gründen. Apple wird er dort als Kunden weiter betreuen.

Der 52-jährige gebürtige Brite, der ein Faible für Oldtimer und teure Uhren hat, war maßgeblich am Design von iMac, MacBook Air, der Apple Watch, dem iPad und natürlich dem iPhone beteiligt. Eines seiner Vorbilder ist Dieter Rams, der Chefdesigner des Elektrogeräteherstellers Braun war – beim ersten iPod mit dem Click-Wheel sieht man etwa die Einflüsse. Ive, der Apple zufolge über 5.000 Patente hält, war zuletzt auch mit vielen Design-Details des Apple Park, der neuen Konzernzentrale in Kalifornien, beschäftigt.

Form follows function

2012 wurde Ive von Prinzessin Anne im Buckingham Palace als Sir Jonathan zum Ritter geschlagen. Berühmt wurde Ive, der heute in San Francisco mit seiner Familie lebt und nach der Regel „Form follows function“ designt, auch für seine Liebe für das Material Aluminium – und für seine Stimme, die das Wort in mehreren Werbevideos von Apple wie keine andere zu Geltung brachte.

Seit 2015 war Ive dann auch als Chief Design Officer tätig. Doch unter seiner Leitung hat Apple auch einige Produkte auf den Markt gebracht, die bei Konsumenten teilweise für Gelächter sorgten. Der Notch am iPhone X, „Bendgate“ (iPhone 6) oder „Antenna-Gate“ (iPhone 4) sind Apple-Liebhabern noch in guter Erinnerung. Hier noch einige Beispiele:

Die Lademöglichkeit des Apple Pencil am iPad. © reddit
Die Lademöglichkeit des Apple Pencil am iPad. © reddit
Der Buckel des iPhone-Case für einen Zusatz-Akku. © Apple
Der Buckel des iPhone-Case für einen Zusatz-Akku. © Apple
Da Lademöglichkeit der kabellosen Apple Mouse. © reddit
Die Lademöglichkeit der kabellosen Apple Mouse. © reddit

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen