Channel

Mobility

E-Mobilität

Jaguar E-Type Zero: Briten wollen 2018 das „schönste Elektroauto der Welt“ auf den Markt bringen

Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover

Enzo Ferrari soll einmal gesagt haben, dass der Jaguar E-Type das „schönste Auto der Welt“ ist. Der 1961 präsentierte Klassiker des britischen Autoherstellers war damals eine Revolution: Die fast die halbe Autolänge einnehmende Motorhaube des Zweisitzers ist ein absoluter Hingucker, und außerdem war der E-Type zu seiner Zeit das schnellste Serienauto der Welt. Das „E“ stand damals aber natürlich nicht für „Elektro“, sondern wurde als Bezeichnung gewählt, weil der Wagen die kommerzielle Variante des Rennwagens Jaguar D-Type war.

Jetzt, mehr als 50 Jahre nach der Präsentation, will Jaguar Land Rover (gehört mittlerweile zum indischen Autokonzern Tata) den E-Type elektrifizieren. 2018 soll der Jaguar E-Type Zero auf den Markt kommen. Das Design basiert auf dem E-Type Roadster aus dem Jahr 1968, der Wagen soll einen 40 kWh-Akku für eine Reichweite von rund 270 Kilometern an Bord haben. Von Null auf 100 soll das Auto in 5,5 Sekunden beschleunigen können, das Laden des leeren Akkus wird sechs bis sieben Stunden dauern.

Jaguar hat zudem erst diese Woche verkündet, ab 2020 nur mehr reine Elektroautos entwickeln zu wollen. Ob der E-Type Zero auf den Markt kommt und zu welchem Preis, sollen jetzt die Reaktionen auf den Prototypen klären. Gefertigt werden soll der Wagen jedenfalls im englischen Warwickshire.

Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover
Jaguar E-type Zero. © Jaguar Land Rover

Springe zu:

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen

More Stories