Channel

Apps

POWERED BY Channel-Sponsor
Übersetzer

iTranslate Converse: Grazer App wird mit Apple Design Award ausgezeichnet

Die Converse-App von iTranslate gibt es vorerst nur für iPhones. © iTranslate/Montage Trending Topics
Die Converse-App von iTranslate gibt es vorerst nur für iPhones. © iTranslate/Montage Trending Topics

Dass es bei Apple einige Fans der Grazer App-Macher von iTranslate gibt, ist bereits bekannt. Jetzt wurde die Firma, die kürzlich in einem Millionen-Deal von der New Yorker Tinder-Mutter IAC übernommen wurde (Trending Topics berichtete), mit einem Apple Design Award für ihre Dolmetscher-Software iTranslate Converse ausgezeichnet. Die in orange gehaltene App soll einfach eine Konversation zwischen zwei Menschen, die unterschiedliche Sprachen sprechen, übersetzen können. Die bidirektionale Übersetzung kann 38 Sprachen verwendet werden.

Dazu wird das iPhone mit der laufenden App einfach während einem Gespräch zwischen beide Gesprächspartner gehalten. Die App nimmt einen Satz auf, übersetzt ihn in die gewünschte Sprache und liest die Übersetzung per Sprachausgabe und Lautsprecher des iPhones vor. Dann kann der zweite Gesprächspartner in seiner Sprache antworten, und die App übersetzt zurück in die erste Sprache. Gestartet wird die Dolmetscher-Funktion dabei einfach, indem man das Mikrofon an der Unterkante des iPhone nach oben Richtung Mund haltet.

Ebenfalls aus Österreich ist das interaktive Puzzle-Spiel „Frost“, das bei den Apple Design Awards auch ausgezeichnet wurde. Dieses wurde von der kunabi brother GmbH entwickelt. Generell wurden die Awards von europäischen Software-Firmen dominiert. Zehn Auszeichnungen gingen an Developer aus Europa.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion