Sponsored Story

Inside Anexia: Mass-Hosting aus Karlsruhe

New York, München, Wien: Das Kärntner Unternehmen Anexia hat sich zu einem globalen Player bei IT-Dienstleistungen entwickelt. Das Hosting- & Cloudservice Unternehmen hat weltweit mittlerweile mehr als zehn Niederlassungen. Eine davon ist Karlsruhe, wo auch netcup, ein Tochterunternehmen von Anexia, sitzt.

Vom Branchenkollegen zum Kooperationspartner

netcup wurde 2002 von Felix Preuß und Oliver Werner in Karlsruhe gegründet. 2016 kam es zur Übernahme von Anexia. „Wir wachsen jetzt immer weiter mit Anexia zusammen und können so auch unsere Produkte, die wir in der DACH-Region bekannt gemacht haben, weltweit ausrollen“, sagt Preuß. netcup profitiert von den weltweiten Serverstandorten von Anexia. Die Produktpalette hat sich über die Jahre über die gängigen Dienstleistungen wie Shared Webhosting oder Domains weiterentwickelt.

Wir sind nach Karlsruhe gereist und haben uns angeschaut, welchen Fokus der Standort Karlsruhe hat, wie viele Menschen dort arbeiten und wie netcup von der Zusammenarbeit mit Anexia profitiert.

Mehr anzeigen