Channel

Ecosystem

Werbung

Innovative Lösungen für die neue Arbeitswelt

© Sodexo/Lieferando
© Sodexo/Lieferando

Andreas Sticha ist Geschäftsführer von Sodexo Benefits & Rewards Services Austria, dem Marktführer in der Abwicklung freiwilliger Sozialleistungen für Mitarbeiter. Die sogenannten Benefits rücken in der neuen Arbeitswelt zunehmend in den Fokus, sind sie doch ein vergleichsweise einfaches Mittel, um Wertschätzung auszudrücken und ein positives Arbeitsklima zu fördern.

„Flexible, mobile Arbeitsmodelle sind der neue Standard; das Schaffen von Nähe trotz räumlicher Distanz wird zum Schlüsselfaktor für Mitarbeiterbindung und -motivation. Ganz gleich, ob es sich um die Neuausrichtung von Abläufen und Prozessen oder aber um die Beziehung zu Arbeitnehmern handelt – für alle gilt: je einfacher, umso besser!“

Andreas Sticha © Sodexo
Andreas Sticha © Sodexo

Andreas Sticha: Durch Corona ist innerhalb weniger Wochen die vielzitierte „Zukunft der Arbeit“ Realität geworden. Der berufliche wie auch private Alltag hat sich zunehmend in den digitalen Raum verlagert. Eine Veränderung, die Unternehmen und Mitarbeiter gleichermaßen vor neue Herausforderungen stellt: Abläufe und Prozesse müssen angepasst werden, eine ausgewogene Work-Life-Balance wird oftmals zum Drahtseilakt. Selbes gilt für den Ausdruck von Anerkennung und Wertschätzung der Unternehmen gegenüber ihren Mitarbeitern, die in hybriden Arbeitsmodellen auch künftig verstärkt im Homeoffice arbeiten werden.

Die neue Arbeitswelt hat bei vielen Unternehmen das Bewusstsein für Instrumente geschärft, die die räumliche Distanz reduzieren. „Nähe trotz Distanz“ wird zum Mantra für ein gutes Arbeitsklima; und damit auch für den wirtschaftlichen Erfolg.

Der innovative digital-analoge Spagat, der schmeckt

Zwei Themen sind durch das Aufkommen der Pandemie und die damit einhergehende Veränderung in der Arbeitswelt massiv in den Fokus gerückt: Essen und Mitarbeiterbezuschussungen. Im ersten Lockdown waren die sozialen Medien noch gespickt von Bildern und Stories selbstgekochter Gerichte. Die anfängliche Freude am täglichen Kochen neben der Arbeit im Homeoffice und Homeschooling wurde jedoch relativ schnell zum Fluch; Online-Essensbestellungen wurden zum neuen Trend, punkten sie doch mit außergewöhnlicher Vielfalt, hoher Qualität und schnellem Service.

Auch die Wahrnehmung der Bedeutung von Mitarbeiterbezuschussungen ist im vergangenen Jahr erheblich gestiegen. Die Bereitstellung und Verwaltung von Essenszuschüssen in Zeiten hybrider Arbeitsmodelle ist über die Sodexo Restaurant Pass Card nicht nur unkompliziert und online möglich. Sie sind ein treffsicheres Mittel, das Mitarbeiter spürbar entlastet und liefern einen nachhaltigen Mehrwert, der sich wiederum positiv auf Arbeitsklima, Motivation und Bindung auswirkt.

Die Brücke zwischen beiden Themen schlagen Sodexo und Lieferando.at nun mit einer starken Partnerschaft, die neue Maßstäbe setzt: Ab sofort kann das Mittagessen bei Lieferando.at online bestellt und über die Eingabe der Sodexo-Restaurant-Pass-Card-Daten direkt mit dem vom Arbeitgeber bereitgestellten Essenszuschuss bezahlt werden. Rund um die Uhr, ganz egal, ob gerade im Büro oder vom Homeoffice aus gearbeitet wird. Ein Meilenstein in der Digitalisierung des Essenszuschusses!

Die Auswahl aus über 3.000 Restaurants aus dem Lieferando.at-Netzwerk macht die Gestaltung der Mittagspause nach jedem Geschmack noch abwechslungsreicher und erleichtert Arbeitnehmern den neuen Berufsalltag. Geliefert wird österreichweit in gewohnter Qualität, rasch und fast überall hin. Eine persönliche Abholung der Onlinebestellung ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Die unkomplizierte Erleichterung des Arbeitsalltags, die treffsicher ankommt

Mit bis zu acht Euro können Firmen das Mittagessen ihrer Mitarbeiter arbeitstäglich steuerfrei bezuschussen. Die Verwaltung der Mitarbeiterguthaben erfolgt online im Kundenportal: Transparent, übersichtlich und mit wenigen Klicks.

Als Marktführer in Sachen Mitarbeiterbezuschussung arbeitet Sodexo laufend an neuen Services, die Kunden den Arbeitsalltag erleichtern. Die Digitalisierung der Services macht die Bezuschussung des Mittagessens noch einfacher und attraktiver – für Unternehmen wie auch für Mitarbeiter.

Dabei steht jedem Mitarbeiter frei, ob er sein Essen online bestellen und wahlweise liefern lassen oder abholen, oder aber ganz klassisch direkt im Restaurant konsumieren und vor Ort bezahlen möchte. Kontaktlos mit der Sodexo Restaurant Pass Card oder – je nach Smartphone – mit Apple Pay oder Sodexo Pay via Mobile Payment.

Wie das Mittagsmenü per Knopfdruck ab sofort auch in Ihr Homeoffice kommt, erfahren Sie hier!

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen

Mehr von Trending Topics