Channel

Ecosystem

Sponsored Story

ideas to business – wie dir i2b dabei hilft, im Business Erfolg zu haben

© Pexels
© Pexels

Du hast eine Geschäftsidee und auch bereits eine ungefähre Ahnung, wie du sie umsetzen willst? Dir fehlt nur noch ein Plan, nach dem du dich richten kannst, um bestmöglich vorbereitet zu sein? Genau da kommt der Businessplan ins Spiel – und Businesspläne sind das Metier von i2b.

Informationen zum Businessplan

Fragen wie: „Wozu brauche ich einen Businessplan?“ „Für wen schreibe ich einen Businessplan?“ „Wie ist er aufgebaut und welche Themen sollte er abdecken?“ werden dir auf i2b.at/business-planning genauso beantwortet wie Fragen zu Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten beim Schreiben eines Businessplans.

Wer hier Hilfe sucht, dem steht das i2b-Businessplan-Handbuch zum Download zur Verfügung. Hier finden sich alle Kapitel eines Businessplans verständlich erklärt, weshalb in der österreichischen Gründerszene sehr beliebt ist.

Für vertiefendes Wissen steht ein eLearning-Bereich zur Verfügung, der sich in sechs Module gliedert. Jedes Modul beinhaltet ein Kapitel des Businessplans. Jedes Modul endet mit einem Quiz, bei dem du dein Wissen überprüfen kannst. Wir wünschen schon mal viel Spaß beim Ausprobieren!

Spätestens jetzt ist klar, was alles im Businessplan stehen soll, doch wie genau schaut ein guter Businessplan aus? Die meisten von uns haben wahrscheinlich noch nie einen fertigen Businessplan zu Gesicht bekommen. Daher kann es dann oft zu Unsicherheiten kommen. Aber auch dafür hat i2b eine Lösung: Du findest auf der Plattform nicht nur den veröffentlichten Businessplan von Runtastic, sondern auch die Businesspläne von HELGA und öKlo, die beide beim i2b Businessplan-Wettbewerb überzeugen konnten und als Anhaltspunkte dienen können.

Businessplan schreiben und prüfen

Bei i2b hast du die Möglichkeit, direkt online einen Businessplan zu schreiben. Der i2b Businessplan-Assistent führt dich Schritt für Schritt und Frage für Frage durch dein Unternehmenskonzept – so kann nichts vergessen werden! Wer den Businessplan lieber offline schreiben möchte, kann bei i2b eine Vorlage für einen Businessplan downloaden. Hier sind alle Kapitel und Unterkapitel, die in einem Businessplan vorkommen sollen angeführt und beschrieben.

Den fertigen Businessplan kannst du als Word-Dokument oder als PDF exportieren und so noch weiter bearbeiten (z.B. Schrift, Layout, Bilder, etc.).

Alle fertigen Businesspläne können bei i2b für das sogenannte ExpertInnen-Feedback eingereicht werden – ganz gleich, ob du deinen Businessplan mit dem i2b-Online-Assistenten, mit der i2b-Vorlage oder ganz eigenständig geschrieben hast – lade deinen fertigen Businessplan auf der i2b-Plattform hoch und reiche zum Fachfeedback ein. Du erhältst innerhalb von 5 Wochen zwei detaillierte ExpertInnen-Feedbacks, sowie eine Punktewertung, die dir eine Orientierung hinsichtlich der Wettbewerbs-Chancen liefert.

Der Businessplan-Wettbewerb

Bei i2b kannst du dich nicht nur informieren, sondern auch messen! Du hast die Möglichkeit, deinen fertigen Businessplan zum größten Businessplan-Wettbewerb Österreichs einzureichen.

Und so einfach funktioniert’s:

  1. Businessplan schreiben
  2. fertigen Businessplan hochladen
  3. zum Wettbewerb einreichen

Auch die Businesspläne, die zum Wettbewerb eingereicht werden, erhalten zwei detaillierte ExpertInnen-Feedbacks und eine Punktewertung. Diese Punktewertung ist wichtig für die Reihung der Businesspläne, wobei gilt: je niedriger der Wert (1,0 bis 4,0), desto höher die Chance einer erfolgreichen Wettbewerbsteilnahme.

Schnell noch einreichen!

Der Einreichschluss zum diesjährigen Businessplan-Wettbewerb ist der 1. Oktober 2019.

Nachdem alle Businesspläne bei i2b eingelangt und begutachtet wurden, überprüft eine hochkarätige Jury die Businesspläne auf Plausibilität und wählt die 10 besten Businesspläne je Kategorie für den Pitch vor der Jury. Zusätzlich werden hier bereits die PreisträgerInnen der Sonderkategorien „Social Business“, „Ein-Personen-Unternehmen“ und „Betriebsnachfolge“ bestimmt.

Der Jury-Tag findet heuer am 19. November 2019 statt. Hier pitchen die nominierten Teams und versuchen eine 40-köpfige Jury von ihrer Idee zu überzeugen. Die Jury-Mitglieder bewerten die Präsentation, den Innovationsgrad der Idee und die Umsetzbarkeit mit Punkten.

Die Endnote und somit die Platzierung der einzelnen Teams der drei Kategorien beim i2b-Businessplan-Wettbewerb ergibt sich zu 50% aus dem ExpertInnen-Feedback auf Ihren Businessplan sowie zu 50% aus der Präsentationsbewertung beim Jury-Tag.

Die PreisträgerInnen des i2b-Businessplan-Wettbewerbs werden bei einer großen, öffentlichkeitswirksamen Prämierungsgala am 5. Dezember 2019 mit Geld-und Sachpreisen im Gesamtwert von über 150.000 Euro ausgezeichnet.

Weitere Infos zu den Services von i2b, zum Wettbewerb und den PreisträgerInnen findest du auf www.i2b.at.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen