Channel

Blockchain

Event

Horizonte Blockchain Summit: An der Schnittstelle zu IoT und AI

Aula der Wirtschaftsuniversität. © BMWFW
Aula der Wirtschaftsuniversität. © BMWFW

Am 26. November veranstalten die Wirtschaftskammer Österreich und Außenwirtschaft Austria in Kooperation mit der Wirtschaftsuniversität Wien den dritten Blockchain Summit. Auf der Konferenz, die ab 18 Uhr abends stattfindet, soll Konvergenz der neuen Technologien Blockchain, Internet of Things und Artificial Intelligence diskutiert werden. Dazu haben die Veranstalter eine Reihe spannender Speaker gewonnen:

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos, anmelden kann man sich hier.

Kostenpflichtige Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene

Im Rahmen des Summit gibt es auch zwei kostenpflichtige Workshops, in denen jeweils maximal 20 Teilnehmer konkret auf das Thema gemeinsam mit Experten eingehen können und Erfahrungen austauschen. Jonas Jünger (Blockchain Lead Ernst & Young) und Jürgen Eckel (CIO Riddle & Code) bieten eine  Fortgeschrittenen-Workshop, Robert Schwertner („CryptoRobby„) macht einen Einsteiger-Workshop. Diese Workshops dauern jeweils von 8:30 bis etwa 16 Uhr. weitere Details dazu gibt es hier.

Trending Topics ist Medienpartner des Horizonte Blockchain Summit.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen