Sponsored Story

Wie Novomatic, Wien Energie und Post die Führungskräfte der Zukunft vernetzen

High Potentials von heute sind Führungskräfte von morgen: Unternehmen investieren in High Potential-Programme, um Talente zu identifizieren, zu fördern und nachhaltig an das Unternehmen zu binden – so auch NOVOMATIC. Denn schließlich will sich jedes Unternehmen die besten Köpfe für Schlüsselpositionen sichern.

Erfolgsrezept der Kooperation zwischen NOVOMATIC AG, Österreichische Post AG und Wien Energie GmbH ist der Wissenstransfer. Die Initiative fördert zudem den Ausbau von Fähigkeiten über die eigenen betrieblichen Grenzen hinweg. Die Human Resources-Abteilungen aller drei Unternehmen haben nach dem Motto „Co-Creation“ ein gemeinsames Konzept erarbeitet und eine sinnvolle Ergänzung der jeweiligen, eigenen Programme geschaffen.

„Schlüsselpositionen der Zukunft“

Ende März 2019 fand das erste Netzwerktreffen der High Potentials in den Räumlichkeiten der Wien Energie-Erlebniswelt statt. Der Zukunftsforscher Franz Kühmayer hielt eine hochkarätige Key Note zum Thema „Leadership for the Future“ mit dem Fokus auf die Bedeutung von Netzwerken. Zudem stellten die High Potentials ihre Unternehmen vor und wählten im Anschluss ihren jeweiligen Counterpart für eine weitere Vernetzung und Lernpartnerschaft. Ziel ist, dass dem ersten Netzwerktreffen viele weitere folgen.

„Mit einem unternehmensübergreifenden High Potential-Netzwerk stehen den Schlüsselpositionen der Zukunft enormes Wissen und wertvolle Erfahrungen zur Verfügung. Wir wollen unser High Potential-Programm um eine weitere Entwicklungsmöglichkeit anreichern und mit der überbetrieblichen Vernetzung neue Wege gehen. Dafür ist es wichtig, dass es klar formulierte Ziele gibt“, konstatiert Klaus Niedl, Global HR Director bei NOVOMATIC.

„Wachsen kann nur, wer offen für Neues ist“

In die gleiche Kerbe schlägt auch Franz Nigl, Leiter Personalmanagement der Österreichischen Post AG: „Neben zahlreichen internen Ausbildungsprogrammen sehen wir in der Vernetzung mit namhaften Unternehmen großes Potenzial für die Weiterentwicklung unserer Talente.“ Peter Gönitzer, Geschäftsführer von Wien Energie GmbH, ergänzt: „Wachsen kann nur, wer offen für Neues ist und bereit ist, sich weiterzuentwickeln. Mit unserem High Potential-Programm setzen wir genau da an. Mit dem nun geschaffenen, übergeordneten Unternehmensaustausch fördern wir nicht nur den Aufbau von neuen Kontakten und den Austausch mit Gleichgesinnten, sondern ermöglichen unseren High Potentials auch spannende Einblicke in andere Unternehmen.“

Mehr anzeigen