Channel

Startups

2 Minuten 2 Millionen

Hairplus: Hinter diesem Haarwuchsmittel steckt ein TV-Schönheitschirurg

© Puls4
© Puls4

Ab einem gewissen Alter tauschen vielen Männer die einstige Mähne allmählich gegen eine etwas schütterere Kopfbedeckung – unfreiwillig, versteht sich. Haarwuchsmittel erfreuen sich darum seit Jahren wachsender Beliebtheit. Mit „Hairplus“ macht sich nun ein weiteres Produkt zweier Wiener Ärzte auf, Männern und Frauen wieder volles Haar zu verschaffen.

80 Prozent aller Männer und 40 Prozent aller Frauen weltweit würden laut der Hairplus-Homepage an Haarausfall leiden. In welcher Ausprägung wird nicht erwähnt, kahle Stellen sind aber auch in geringem Ausmaß eher unbeliebt. Das Ehepaar Kristina und Artur Worseg betreibt im Brotberuf eine plastische Chirurgie und eine zahnmedizinische Praxis, parallel dazu aber auch einen eigenen Shop, auf dem sie unter anderem Hairplus verkaufen. Im Produkt-Portfolio finden sich aber auch Aufhell-Schienen für die Zähne und jede Menge anderer Präparate für ein hübscheres Äußeres.

Tausende Haare mehr

79,99 Euro kostet ein „Hightech Pflegeset“ gegen Haarausfall. Das ist deutlich günstiger, als sich unter das Messer zu legen – und soll auf jeden Fall positive Ergebnisse bringen. Laut der Produktseite wurden innerhalb einer Studie zwischen 10.000 und 28.000 Haare mehr in 84 Tagen erzielt.

Die Worsegs sind jedenfalls von ihrem Produkt überzeugt und bieten darum auch eine „Geld-Zurück-Garantie“. Funktioniert Hairplus nicht, gibt es die Überweisung zurück. „Es sind Produkte, die wir selbst verwenden, die wir unseren Eltern empfehlen oder wir unseren Kindern geben und nicht zuletzt unsere persönlichen Lieblingsprodukte“, erklärt das Ehepaar auf der Homepage.

Bekanntes Gründerpaar

Wie das Wunderserum genau funktionieren soll, wird hingegen nicht näher angegeben. Es heißt lediglich, mit dem „HairPlus Concept“ sei es dem Ehepaar gelungen, „direkt die Stammzelle der Haare zu reaktivieren“. Bis zu 20 Tropfen muss der angehende Glatzkopf pro Tag in die Kopfhaut massieren, ein Starter-Paket soll rund einen Monat halten. Zusätzlich gibt es auch noch Kapseln, die den Haarwuchs zusätzlich unterstützen sollen.

Wer sich nun fragt, ob er Konzept oder Ehepaar schon einmal gehört hat: Vermutlich ja. Mit Copenhagen Grooming oder Ragnar gibt es andere Unternehmen mit einer sehr ähnlichen Herangehensweise – und ähnlichen Versprechungen. Artur Worseg ist TV-Sehern vor allem aus der ATV-Serie „Ein Leben für die Schönheit“ bekannt. Diese lief als sechsteilige ATV-Doku-Soap im Jahr 2014. Thema damals waren Beweggründe für Beauty-OPs.

+++Lavendelöl, Zirbenschmuck & Früchtetee: Skurriles Ende des MedTechs Joysys++

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion