Channel

People

Personalie

Gerda Holzinger-Burgstaller ab 2021 neue CEO der Erste Bank Österreich

© Marion Payr / Erste Bank
© Marion Payr / Erste Bank

Gerda Holzinger-Burgstaller folgt zum 1. Januar 2021 auf Peter Bosek als CEO der Erste Bank Österreich. Holzinger-Burgstaller ist seit 2019 als CFO und CRO im Vorstand. Sie kann auf 14 Jahre Erfahrung in der Bankengruppe zurücksehen.

Innerhalb des neuen Vorstandteams werde Holzinger-Burgstaller als CEO, CFO und COO fungieren, heißt es vonseiten der Erste Bank. Stellvertretender CEO und Firmenkundenvorstand werde Willibald Cernko, Alexandra Habeler-Drabek, Chief Risk Officer (CRO) der Erste Group, soll zusätzlich die Verantwortung für das Risikomanagement übernehmen. Thomas Schaufler wird als Vorstandsmitglied weiterhin für das Privatkundengeschäft zuständig sein.

„Digitalisierungsbemühungen vorantreiben“

„Ich fühle mich sehr geehrt, an der Spitze einer Bank mit über 200 Jahren Geschichte zu stehen. Die Leistungen der Erste Bank und Sparkassen während der Covid-19 Krise haben unsere Stärke und Widerstandsfähigkeit sowie unsere Bedeutung als Teil der kritischen Infrastruktur erneut unter Beweis gestellt. Ich weiß, welch enorme Verantwortung es ist, die neue Aufgabe zu übernehmen, und ich könnte mir kein besseres Managementteam dafür wünschen. Gemeinsam wollen wir unsere Digitalisierungsbemühungen vorantreiben, die Zusammenarbeit innerhalb der Bankengruppe stärken und die Bank weiter auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausrichten“, sagt Gerda Holzinger-Burgstaller.

Bernd Spalt, CEO der Erste Group, zeigt sich ebenfalls zufrieden: „Nachdem ich die Chance hatte, über ein Jahrzehnt eng mit Gerda Holzinger-Burgstaller zusammenzuarbeiten, bin ich überzeugt, dass Gerda die richtige Person ist, um die Erste Bank auf die nächste Ebene zu heben. Sie hat während ihrer gesamten Laufbahn beeindruckende Management- und Führungsfähigkeiten gezeigt. Ich bin überzeugt, dass sie die Rolle der Erste als führende Bank in Österreich weiter ausbauen wird.“

Erste Bank: Änderungen im Vorstand

Zudem gibt es noch einige neue Berufungen in den Vorstand: Maurizio Poletto, derzeit Managing Director des digitalen Innovationszentrums der Erste Group, George Labs, wird künftig als erster „Chief Platform Officer“ dem Vorstand angehören. Thomas Schaufler wird zusätzlich zu seiner Vorstandstätigkeit in der Erste Bank Österreich in den Vorstand der Erste Group einziehen und für das Privatkundengeschäft verantwortlich sein. Ara Abrahamyan wird  hingegen als Chief Digital Transformation Officer aus dem Vorstand austreten, um nach Deutschland zurückzukehren.

+++Peter Bosek verlässt Erste Bank und wird CEO der Luminor Bank+++

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Corona-Krise