2 Minuten 2 Millionen

GA Shaker: Eine Sportflasche mit Zusatzfunktionen

Ex-Fußballprofi Gazwan Avakhti zeigt die GA Shaker. © Gerry Frank Photography 2019
Ex-Fußballprofi Gazwan Avakhti zeigt die GA Shaker. © Gerry Frank Photography 2019

„GA Shaker+ 2.0“. GA, das steht kurz für Gazwan Avakhti. Und das Plus und das eigentlich schon aus der Mode gekommene Kürzel 2.0, die sollen uns vermitteln, dass wir es hier mit etwas Neuartigem zu tun haben. Gazwan Avakhti ist ein ehemaliger Fußball-Profi in Deutschland, der sich nach dem Ende seiner Karriere als Personal Trainer verdingt und eigenen Angaben zufolge sechs Mal pro Woche ins Fitnesstudio geht.

Im Fitnesstudio hat er dann auch ein richtiges Problem entdeckt, das er mit seinem „GA Shaker+ 2.0“ lösen will. „Jeder Trainierende weltweit, egal ob jung oder alt, hat das selbe lästige Problem. Denn man hat in der Regel folgende Sachen immer mit auf der Trainingsfläche dabei, die man dann von Gerät zu Gerät mit sich trägt: ein Handtuch, ein Trinkgefäß, eine Mitgliedskarte, ein Smartphone und Kopfhörer“, so Avakhti. „Das ist absolut unpraktisch und nervt total.“

Und deswegen hat er eine Sporttrinkflasche um einige Funktionen gepimpt, die am Dienstag Abend auch bei der Startup-Show 2 Minuten 2 Millionen gezeigt werden. Der GA Shaker (lassen wir der Einfachheit halber die Sonderzeichen weg) bietet folgendes:

  • Magnethaftfunktion
  • Smartphone-Halterung (dazu braucht man extra eine passende Handy-Hülle)
  • Kartenhalterung
  • Tragegriff

Und ein Liter Flüssigkeit passt auch noch hinein. Wer also nicht widerstehen kann, der kauft sich das Ding um 25 Euro online. Apropos Ding: Avakhti ist 2018 bereits bei der TV-Show „Das Ding des Jahres“ von ProSieben aufgetreten. Den Werbe-Deal über 2,5 Millionen Euro hat damals aber der faltbare PKW-Anhänger „Faltos“ gewonnen.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Corona-Krise