Channel

Crypto

FTT

FTX-Token steigt nach Investment-Ankündigung deutlich

© FTX.com
© FTX.com

Nachdem gestern bekannt wurde, dass die Krypto-Exchange FTX.com weitere 900 Millionen US-Dollar einsammeln konnte (Trending Topics berichtete), legt der native Token von FTX (FTT genannt) ordentlich zu: Seit der Bekanntgabe des Investments ist der Token um rund 14 Prozent gestiegen. FTX ist seit gestern mit 18 Milliarden Dollar bewertet.

Sportsponsoring als Türöffner

Gut möglich aber, dass die Bewertung weiter steigt: Wie Decrypt berichtet, sollen das frische Kapital für „verschiedene Fusionen und Übernahmen verwendet werden“. Dabei dürfte es auch um (virtuelle) Sichtbarkeit – sprich Werbung – gehen: Erst im April kündigte die FTX einen 19-Jahres-Deal über 135 Millionen Dollar mit der NBA-Franchise Miami Heat an, der auch die Umbenennung des Stadions des Basketballteams in FTX Arena beinhaltet. Zudem gibt es bereits Deals mit der MLB (FTX ist der offizielle Krypto-Sponsor der Baseballliga) und TSM, einem E-Sports-Team.

Bullish: Peter Thiels Großangriff auf Binance arbeitet am Börsengang

FTT: Kurs zieht deutlich an

Künftig wolle man sich “ auf Akquisitionen konzentrieren, die helfen würden, die Dienste und Nutzer von FTX zu vergrößern“, erklärte Sam Bankman-Fried, der CEO von FTX, zuletzt. Über den nächsten Schritt wird derzeit allerdings lediglich spekuliert – dem Kurs des FTX-Tokens hat das allerdings schon geholfen. Gestern Mittag lag der Kurs laut CoinMarketCap noch bei rund 20 Euro, heute steht er bei über 23 Euro. Auch die Marktkapitalisierung legte in ähnlichen Größenordnungen zu, das Handelsvolumen weißt gar ein Plus von 228 Prozent auf. Vom Allzeithoch ist man dennoch deutlich entfernt: Das datiert Anfang Mai, damals lag der Kurs bei etwas über 50 Euro.

Der FTX-Chart der letzten 24 Stunden. © CoinMarketCap
Der FTX-Chart der letzten 24 Stunden. © CoinMarketCap

Die Zukunftsaussichten sind aber nicht so schlecht: Marktführer Binance kämpft regelmäßig mit (regulatorischen) Problemen, während FTX der breiten Maße wohl noch eher unbekannt sein dürfte. Das soll sich mit den oben genannten Deals (MLB, NBA) aber zeitnah ändern. Zudem ist FTX in den USA noch gar nicht offiziell verfügbar – was sich allerdings in absehbarer Zeit ändern dürfte. CEO Bankman-Fried kündigte zuletzt bereits großspurig an, auch Goldman Sachs kaufen würde, hätte man nur das Geld dazu. Dafür reichen das Kapital derzeit nicht – aber warten wir ab, was der Kurs des FTX-Token noch macht.

Die größten Finanzierungsrunden in der Krypto-Branche:

  Investment Bewertung Investoren Vertical Herkunft
FTX.com 900 Mio. Dollar 18 Mrd. Dollar Paradigm, Sequoia Capital, Thoma Bravo, SoftBank, Ribbit Capital, Insight Partners, Third Point, Lightspeed Venture Partners, Altimeter, BOND, NEA, Coinbase Ventures, Willoughby Capital, 40North, Senator Investment Group, Sino Global Capital, Multicoin, VanEck, Hudson River Trading,  Circle Exchange Hongkong
Circle 440 Mio. Dollar tba. Digital Currency Group, Fidelity Management, FTX Stablecoins Boston, USA
Ledger 380 Mio. Dollar 1,5 Mrd. Dollar  10T Holdings, Cathay Innovation, Draper Esprit, Draper Associates, Draper Dragon, DCG, Korelya Capital, Wicklow Capital Crypto Wallet (Hardware) Paris, France
BlockFi 350 Mio. Dollar 3 Mrd. Dollar Valar Ventures, Galaxy Digital, Fidelity, Akuna Capital, SoFi, Coinbase Ventures Crypto Lending New York, USA
Solana Labs 314 Mio. Dollar tba. Andreessen Horowitz, Polychain Capital, Alameda Research, Blockchange Ventures, CMS Holdings, Coinfund, CoinShares, Collab Currency, Memetic Capital Blockchain San Francisco, USA
Dapper Labs 305 Mio. Dollar 2,6 Mrd. Dollar Andreessen Horowitz, Coatue, Michael Jordan, Kevin Durant, Ashton Kutcher, Shawn Mendes, Will Smith NFT Vancouver, Canada
Bullish 300 Mio. Dollar (+ crypto assets) tba. Peter Thiel (Thiel Capital und Founders Fund), Alan Howard, Louis Bacon (Moore Capital), Richard Li (Pacific Century Group), Christian Angermayer (Apeiron Investment Group, Cryptology Asset Group), Galaxy Digital, Nomura Exchange tba.
Paxos 300 Mio. Dollar 2,4 Mrd. Dollar Oak HC/FT Declaration Partners, PayPal Ventures, Mithril Capital, Senator Investment Group, Liberty City Ventures, WestCap Blockchain Infra New York, USA
Blockchain.com 300 Mio. Dollar 5,2 Mrd. Dollar DST Global, Lightspeed Venture Partners, VY Capital, Google Ventures Crypto Wallet London, UK
Bitso 250 Mio. Dollar 2,2 Mrd. Dollar Tiger Global, Coatue, Paradigm, BOND, Valor Capital Group, QED, Pantera Capital, Kaszek Exchange Mexico City, MEX
BitDAO 230 Mio. Dollar tba. Peter Thiel, Founders Fund, Dragonfly Capital, Pantera Capital, Alan Howard (Spartan Group), Jump Capital, Fenbushi oder Kain Warwick (Synthetix) DeFi tba.
Figure Technologies 200 Mio. Dollar 3,2 Mrd. Dollar Morgan Creek Capital, 10T Holdings, Digital Currency Group, Digital Capital Mgt, DST Global Mortgage San Francisco, USA
Forte 185 Mio. Dollar 1 Mrd. Dollar Griffin Gaming Partners Gaming San Francisco, USA
Bitpanda 170 Mio. Dollar 1,2 Mrd. Dollar Valar Ventures, Partner von DST Global Neobroker Vienna, Austria
Amber Group 100 Mio. Dollar 1 Mrd. Dollar China Renaissance Group, Tiger Brokers, Tiger Global Management, Arena Holdings, Tru Arrow Partners, A&T Capital, Sky9 Capital, DCM Ventures, Gobi Partners, Pantera Capital, Coinbase Ventures, Blockchain.com Crypto Gateway Hongkong,  HK
Chainalysis 100 Mio. Dollar 4,2 Mrd. Dollar Coatue, 9Yards Capital, Benchmark, Accel, Addition, Dragoneer, Durable Capital Partners, Altimeter, Blackstone, GIC, Pictet, Sequoia Heritage, SVB Capital Blockchain Analytics New York, USA
ConsenSys 65 Mio. Dollar tba. J.P. Morgan, Mastercard, UBS, Protocol Labs (Filecoin), Maker Foundation (MakerDAO), Fenbushi, The LAO und Alameda Research Ethereum Infra New York, USA

FTX.com: Junge Krypto-Börse steigt zu Bewertung von 18 Mrd. Dollar auf

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen

Mehr von Trending Topics