2 Minuten 2 Millionen

Fruits Cosmetics: Wie eine Wienerin aus regionalen Zutaten Anti-Falten-Cremes mischt

Sabrina Rettenbacher mit dem Chemiker von "Fruits Cosmetics" auf der Bühne von "2 Minuten 2 Millionen". © Gerry Frank
Sabrina Rettenbacher mit dem Chemiker von "Fruits Cosmetics" auf der Bühne von "2 Minuten 2 Millionen". © Gerry Frank

Eine Gesichtscreme, die mit rein natürlichen Inhaltsstoffen Falten bekämpft und dabei auf rein regionales Bio-Obst setzt. Damit liegt die neue Kosmetikserie „Fruits Cosmetics“ von Sabrina Rettenbacher voll im Trend. Die Wienerin hat schon mit 19 Jahren ihr Jus-Studium abgebrochen und ihr erstes Kosmetikstudio in Wien eröffnet. Bekannt geworden ist sie mit individuellen Gesichtscremes: bei „First Skinlab“ mischt ein Algorithmus nach einer Online-Hautanalyse eine Creme zusammen.

„Kein Interesse an Anti-Falten-Chemie“

„First Skinlab“ wird seit etwa einem halben Jahr von der Drogerie-Kette DM vermarktet, Rettenbacher mischt aber in ihrem Labor im 14. Bezirk nach wie vor die Cremes zusammen. „Mir ist aufgefallen, dass sich die meisten Kunden gar nicht für die stärksten, chemischen, Inhaltsstoffe interessieren“, erzählt die Unternehmerin im Gespräch mit Trending Topics. „Gut gegangen sind vor allem die pflanzlichen Inhaltsstoffe und ich wurde oft gefragt, woher die Pflanzen genau kommen“. Daraus entstand die Idee zu einer neuen Kosmetiklinie.

Traubenkerne und -Knospen, Marillen, Erdbeeren

„Ich habe dann überlegt, was die stärksten pflanzlichen Inhaltsstoffe sind, die wir regional anbauen können“, erzählt Rettenbacher. Traubenkerne, Traubenknospen, Marillenkerne und Erdbeeren – aus diesen Zutaten beziehen die Cremes von „Fruits Cosmetics“ ihre Wirkung. Die Früchte kommen „frisch vom Feld“ von regionalen Partnern aus biologischem Anbau. Gemischt wird die Anti-Falten-Pflege im Labor von Rettenbacher im 14. Bezirk und der Vertrieb soll bald anlaufen. Bei „2 Minuten 2 Millionen“ sucht die Kosmetik-Expertin deshalb nach strategischen Partnern.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion