Channel

Ecosystem

The Female Factor

Female Mentoring-Programm für zukünftige Führungskräfte: Anmeldung noch bis 20. September

© the female factor
© the female factor

Das  Mentoring-Programm 2020 von the female factor startet international in die nächste Runde: Bis 20. September können sich Bewerberinnen noch anmelden. Mit dabei sind Industrie-Größen wie Eveline Steinberger-Kern, Mariam Al-Ayash, Alberto Nodale und viele mehr. Insgesamt erwartet die Teilnehmerinnen ein Pool aus über 150 MentorInnen aus Wien, Tel Aviv, Berlin, Zagreb, Budapest, Singapur und New York City. 

„Das Know-How und der Input von Menschen, die einen ähnlichen Weg schon einmal selbst durchgemacht haben, sind oftmals der Schlüssel zum Erfolg“, so Tanja Sternbauer und Mahdis Gharaei, Co-Gründerinnen von the female factor. „Vielen fehlt das Netzwerk und der Zugang zu guten Mentor*Innen, unser Programm soll hier als Vermittlungsplattform dienen.“

Sechs Monate, unzählige Expert*innen

Die Anmeldung zum Mentoring-Programm läuft noch bis 20. September. Bewerberinnen werden mit Role Models – erfolgreichen Manager*innen, und Unternehmer*innen gematcht und haben danach offiziell sechs Monate Zeit, gemeinsam in individuellen 1:1 Meetings (gern auch virtuell) an Fragestellungen zu arbeiten. Als Mentor*innen konnten wieder erfolgreiche Manager*innen wie Eveline Steinberger-Kern (Blue Minds Company) und Petra Hauser (Talent Garden), sowie Unternehmer*innen wie Mariam Al-Ayash (Wiener Portraits), Hannah Wundsam (Austrian Startups), Alberto Nodale und viele mehr gewonnen werden. Auch international ist das Programm gut aufgestellt mit Mentor*innen in NYC, Singapur, Tel Aviv und vielen weiteren Metropolen. 

Anmeldung bis 20. September

“Mentoring wird vor allem von jenen Frauen in Anspruch genommen, die gerade dabei sind den Job zu wechseln, in einem neuen Land oder einer neuen Industrie Fuß zu fassen, (zurück) in die Arbeitswelt eintauchen oder sich beruflich verändern wollen. Generell kann Mentoring aber bei jedem Karriereschritt hilfreich sein”, erklären die beiden Initiatorinnen Sternbauer und Gharaei. 

Wer sich anmelden will, kann das bis zum 20. September direkt über die Homepage von the female factor machen.

+++The Female Factor: Neuer Karriereverein für Frauen spaltet sich von Female Founders ab+++

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Corona-Krise