Channel

Startups

Abo-Service

Emerkey: Wiener Startup kooperiert mit ÖAMTC für Ersatz-Schlüssel

emerkey-Schlüsselservice © emerkey
emerkey-Schlüsselservice © emerkey

Seit 2017 bietet das Wiener Startup emerkey Schlüsselautomaten an, die Kunden mieten und in denen sie ihre Ersatzschlüssel aufbewahren können (Trending Topics berichtete). In Kooperation mit dem österreichischen Mobilitätsclub ÖAMTC bietet das Jungunternehmen ab jetzt einen ähnlichen Dienst an. Beim „ÖAMTC Schlüsselservice“ können Kunden in Wien ihren Ersatzschlüssel beim Club sicher verwahren und im Notfall liefern lassen.

Emerkey: Zwei Wiener Gründer bauen Schlüssel-Safes als Alternative zu teuren Schlüsseldiensten

„Schlüssel-Box mit Hochsicherheitsriegel“

ÖMTAC-Mitglieder können ein Jahres-Abonnement des Ersatzschlüssel-Dienstes für 39 Euro buchen. Bis zu fünf Schlüssel passen dabei in jeweils eine Box. „Die Schlüssel-Box wird mit einem Hochsicherheitssiegel versiegelt und an einem sicheren Ort verwahrt“, heißt es vom Autoclub. Im Bedarfsfall sei es möglich, sich die Schlüssel rund um die Uhr innerhalb von 90 Minuten liefern zu lassen. Das treffe auch auf Sonn- und Feiertage zu.

Nutzer des Services müssen einen vierstelligen PIN-Code sowie zwei Sicherheitsfragen angeben. Sowohl den Code als auch die Antworten müssen sie vor der Abholung eingeben. Die Lieferung erfolgt mit dem Abo nur einmalig. Jede weitere Zustellung innerhalb eines Jahres kostet weitere 39 Euro. Die Wiedereinlagerung der Schlüssel direkt beim ÖAMTC Schlüssel-Boten kostet außerdem noch zusätzliche 19 Euro.

Die Registrierung sowie die Abgabe der Schlüssel kann an jedem ÖAMTC-Stützpunkt in Wien erfolgen. Der Autoclub gibt zu bedenken, dass es sich beim ÖAMTC Schlüssel-Service um keinen Aufsperrdienst handelt. Kündigen die Kunden das Abonnement nach zwölf Monaten nicht, verlängert es sich automatisch um ein weiteres Jahr.

emerkey: Schlüssel-Safe-Startup holt sich eine sechsstellige FFG-Förderung

Service auch bei emerkey verfügbar

Für den Service verwendet der ÖAMTC die Schlüsselautomaten von emerkey. Kunden, die keine Mitglieder beim Autoclub sind, können sich auch direkt online bei dem Startup anmelden. Die „Basic“ Mitgliedschaft beinhaltet die direkte Abholung des Schlüssel beim Kunden, die Lagerung für ein Jahr, sowie eine Lieferung rund um die Uhr im Bedarfsfall.

Momentan kooperiert der ÖAMTC häufig mit Jungunternehmen, um Mitgliedern mehr Dienstleistungen anbieten zu können. Beispielsweise bietet der Mobilitätsclub ab diesem Monat die Diagnosetechnologie des E-Auto-Startups Aviloo an. Dadurch sollen Fahrer von elektrisch betriebenen Fahrzeugen den genauen Zustand ihrer Antriebsbatterien erfahren können (Trending Topics berichtete).

ÖAMTC bietet ab Juni Batteriediagnose von Startup Aviloo an

 

 

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen

Mehr von Trending Topics