Channel

Startups

Werbung

Einreichfrist gestartet: Der i2b-Businessplan-Wettbewerb geht in die nächste Runde

© i2b / Klaus Morgenstern
© i2b / Klaus Morgenstern

Auch heuer findet wieder der i2b-Businessplan-Wettbewerb statt! Wer teilnehmen möchte, kann bis zum 05.09.2021 den eigenen Businessplan einreichen. Das große Finale geht dann am 15. November über die Bühne, die abschließende Prämierung findet am 2. Dezember statt.

i2b-Gala im Dezember

Die i2b Businessplan-Initiative soll dabei helfen, einen guten Businessplan zu schmieden und verbindet das auch noch mit einem Wettbewerb, bei dem es – neben Ruhm und Ehre – Preise im Gesamtwert von über 200.000 Euro zu gewinnen gibt. Startups können ab sofort ihre Businesspläne einreichen und von ExpertInnen begutachten lassen. Im Dezember werden dann SiegerInnen gekürt, mit etwas Glück wieder bei einer großen Gala – und nicht, wie im Vorjahr, im Rahmen eines Online-Events. 2020 gewann übrigens das Startup Biolyz.

-> Zur Anmeldung

i2b-Businessplan-Wettbewerb: Insgesamt sechs Kategorien

Die 15 besten Businesspläne der Kategorien „Dienstleistung, Gewerbe, Handel“, „Technologie“ und „Studierende“ werden zum Jury-Tag beziehungsweise Pitch am 15. November eingeladen. Hier haben die Teams die Möglichkeit, vor einer rund 40-köpfigen Fachjury um einen Stockerlplatz zu pitchen. Daneben gibt es noch drei Sonderkategorien: „Social Business“ für alle Unternehmen, deren Unternehmenszweck die Maximierung des gesellschaftlichen bzw. ökologischen Nutzens ist, „Ein-Personen-Unternehmen“ für Unternehmen ohne angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und „Betriebsnachfolge“ für alle Unternehmerinnen und Unternehmer, die einen bestehenden Betrieb übernommen haben.

  • Dienstleistung, Gewerbe, Handel
  • Technologie
  • Studierende
  • Social Business
  • EPU
  • Betriebsnachfolge

Bei der Prämierung am 3. Dezember 2020 erfahren die Teams dann, welche Platzierung ihr Unternehmenskonzept erringen konnte. Zusätzlich werden Sonderpreise in unterschiedlichen Kategorien vergeben sowie der Gesamtsieger über alle Kategorien hinweg gekürt.

Das Startup Biolyz ist Gesamtsieger des i2b-Businessplan-Wettbewerbs

So läuft der Businessplan-Wettbewerb ab

Um es bis zur Prämierung zu schaffen, müssen sich Startups und Ein-Personen-Unternehmen bei den folgenden Einreichungsstufen durchsetzen.

  1. Der eingereichte Businessplan wird von ExpertInnen begutachtet und erhält eine Punktewertung.
  2. Die besten fünf Teams pro Kategorie werden beim Finale am 15.11.2021 ihr Konzept vor der Jury präsentieren, die diese Pitches analysiert und wiederum bewertet.
  3. Beide Ergebnisse (Businessplan-Bewertung und Bewertung des Pitches) bestimmen die Reihung der besten drei Teams, die dann am 2. Dezember bei der Prämierung ausgezeichnet werden.

Achtung: Der Einreichschluss ist heuer bereits am 5. September! Das Finale findet dann am 15.11.2021 statt und die Prämierung ist am 2.12.2021. Interessierte können sich hier anmelden.

i2b Businessplan-Wettbewerb: Diese Teams schafften es 2020 ins Finale

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen

Mehr von Trending Topics