Channel

Crypto

Krypto-Parodie

Dogecoin: Ein milliardenschwerer Witz als Spielball von Elon Musk

© Dogecoin.com
© Dogecoin.com

Im Internet ist ein Witz nicht einfach nur ein Witz. Im Netz werden Witze kopiert, verändert, weiterentwickelt, monetarisiert und bleiben meistens nicht das, was ihr Shcöpfer einmal ursprünglich mit ihnen vorhatte. Das beste Beispiel dafür ist Dogecoin (DOGE). Aus einem Witz heraus entwickelten Billy Markus und Jackson Palmer (damals bei IBM bzw. Adobe) den Coin und lehnten den Namen an das „Doge“-Mem an, das damals rund um Fotos mit der japanischen Hunderasse Shiba Inu kursierte und ihnen als nette Anlehung an Bitcoin-Schöpfer Satoshi Nakamoto erschien.

Zwischenzeitlich ein wenig in Vergessenheit geraten, ist Dogecoin jetzt wieder voll da. Das hat mit Prominenz zu tun – immerhin haben sich Elon Musk, Snoop Dogg und Kiss-Bassist Gene Simmons kurzerhand und augenzwinkernd dazu entschlossen, DOGE zu promoten. Am Kurs merkt man die neue Beliebtheit deutlich: DOGE ist mittlerweile mit einer Marktkapitalisierung von mehr als acht Milliarden Dollar das zwölft größte Krypto-Asset der Welt und hat Stellar (XLM), Bitcoin Cash (BCH) oder USD Coin (USDC) hinter sich gelassen. Das nun etwas ganz anderes als ein Witz.

Es sind aber nicht nur bekannte Persönlichkeiten, die zum steil steigenden Kurs von DOGE beitragen (+140% in den vergangenen sieben Tagen), sondern selbstverständlich hat auch das berühmt-berüchtigte Online-Forum Reddit seine Rolle in dem Spiel. Im Subreddit r/SatoshiBets (die Krypto-Version von WallStreetBets) dreht sich aktuell alles um Dogecoin. Zwischen durch gibt es wiederholte Aufrufe, DOGE (und andere Token) zu pushen. Und die Dogecoin-Community auf Reddit zählt bald eine Million Mitglieder – keine andere wächst derzeit schneller als sie.

Einsatz als digitales Trinkgeld

Doch all diese Online-Foren haben deutlich weniger Reichweite und Strahlkraft als Elon Musk, der sich selbst schon als Königsmacher von Dogecoin versteht. Wenn er eine Parodie auf Bitcoin auserwählt, dann folgen ihm die Massen. Der Spaß geht so weit, dass Musk Dogecoin als „künftige Währung der Welt“ bezeichnet – den Hashtag mit Bitcoin hat er wieder von seinem Twitter-Profil entfernt. Jetzt hat er ein neues Spielzeug.

Während DOGE für die meisten entweder wertlos oder ein ziemlich riskantes Spekulationsobjekt ist, wird der Token mancherorts dann doch auch zu sinnvollen Zwecken eingesetzt. Auf Reddit und Twitter wird DOGE von Intensiv-Nutzern manchmal ganz gerne als digitales Trinkgeld verwendet, um für besondere Inhalte etwas springen zu lassen. Anhänger formierten sich gar rund um die Dogecoin-Stiftung in Colorado, die sich als wohltätige Organisation für die Community engagieren wollte – doch Neuigkeiten gibt es seit 2015 nicht mehr.

Wie lange Dogecoin noch gefragt ist, steht und fällt wohl mit der Stimmung von Elon Musk. Währenddessen ist auch fraglich, ob DOGE auch innerhalb der Reddit-Community künftig wichtig sein wird. Immerhin haben die Reddit-Betreiber und die Ethereum Foundation eine Partnerschaft geschlossen, um etwa gemeinsam an einem Community-Points-System auf Ethereum zu arbeiten. In den in den Subreddits r/CryptoCurrency und r/FortNiteBR wird das bereits getestet.

Reddit schließt Partnerschaft mit Ethereum Foundation

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics