Channel

Crypto

Spaß-Währung

Dogecoin: Schön langsam sollten die Alarmglocken schrillen

© Reddit
© Reddit

Was müssen sich Brad Garlinghouse von Ripple, Charles Hoskinson von Cardano oder Gavin Wood von Polkadot wohl denken, wenn sie sich die aktuelle Entwicklung von Dogecoin ansehen? Oder Brian Armstrong, der CEO von Coinbase? Oder die Chefs zahlreicher Großbanken auf der ganzen Welt? Die gar nicht mehr so spaßige Spaß-Kryptowährung steht aktuell bei einer Marktkapitalisierung von 87 Milliarden US-Dollar und stellt damit nicht nur viele ernsthafte Blockchain-Projekte (Cardano und Polkadot sind nur halb so groß wie DOGE) in den Schatten, sondern auch so manchen Fintech-Giganten.

Das Wachstum von DOGE, 2013 von Billy Markus und Jackson Palmer als Persiflage auf Bitcoin und Altcoins geschaffen, hat sich verselbstständigt. Mehr als 50 Prozent Zuwachs seit gestern, mehr als 150 Prozent Wachstum in der vergangenen Woche, 11.000 Prozent (!!!) Zuwachs seit dem Jahresbeginn – so schnell wie Dogecoin wächst derzeit nichts anderes, und zwar auch unabhängig vom restlichen Krypto-Markt. Zahlte man Anfang 0,005 Dollar pro Hunde-Token, sind es jetzt 0,67 Dollar. Die Kurve zeigt steil bergauf – und man fragt sich, wie lange das noch gut gehen kann.

Dogecoin-Entwicklung seit Anfang 2021.
Dogecoin-Entwicklung seit Anfang 2021.

Um der Nachfrage gerecht zu werden, haben große Player in der Krypto-Industrie wie Gemini der Winklevoss-Brüder (wir erinnern uns, Facebook und so…) und eToro Dogecoin kurzerhand ins Portfolio aufgenommen. Auch bei der kontroversen Trading-App Robinhood gibt es DOGE zu kaufen – und der Ansturm der Nutzer ließ das Krypto-Angebot des Börsenkandidaten kurzerhand in die Knie gehen. Das Baseball-Team der Oakland Athletics überlegt sich sogar schon, ob sie DOGE als Zahlungsmittel für Tickets akzeptieren sollen.

„Wenn es knallt, wird es hässlich werden“

Doch dort, wo man normalerweise digitale Anfeuerungsrufe für Dogecoin lesen sollte, werden nun kritische Stimmen laut: „DOGE ist groß genug, um den gesamten Markt zu Fall zu bringen, wenn diese Scharade endet“, schreibt ein Reddit-user in das berühmt-berüchtigte /CryptoCurrency-Forum. Ich weiß, es gibt viele neue Leute hier lieben ihre kranken Gewinne von ihrer 100-Dollar-Investition, aber lassen Sie mich Ihnen versichern, wenn es knallt, wird es hässlich werden. Und es wird platzen. Mit einer so großen Marktkapitalisierung und so viel öffentlicher Sichtbarkeit wird diese Sache den Rest des Marktes mit sich reißen.“ Bisher waren die Reddit-User, die ganz gerne zu Trading-Plattformen wie eben Robinhood ausschwärmen, um an Pumps teilzunehmen, Dogecoin-Supporter in der ersten Reihe – nun kommen Zweifel auf.

DOGE is big enough to bring down the whole market when this charade ends (OPINION) from CryptoCurrency

Wie beschrieben – Dogecoin ist seit Anfang des Jahres um mehr als 10.000 Prozent gestiegen. Niemand kann hier noch gesundes Wachstum herbeireden, schon gar nicht, wenn es ja wissentlich um eine Spaßwährung, die als Litecoin-Abspaltung das Licht der Welt erblickte, geht. Wer investiert, muss sich natürlich im Klaren sein, dass er so viel Geld verlieren kann.

Es spitzt sich auf den 8. Mai zu

Doch Prominente wie Elon Musk und Investor Marc Cuban gießen immer wieder Öl ins Feuer. „Technoking“ Musk hat für den 8. Mai einen großen Auftritt in der Late-Night-Show „Saturday Night Live“ (SNL) angekündigt – und sich selbst auch gleich mal als „The Dogefather“. Bereits in den vergangenen Monaten sorgte Musk mit seinen Tweets immer wieder für neue Aufmerksamkeit rund um Dogecoin, mit Preisanstiegen in Folge. Auch Cuban sprang dann auf den Zug auf und kündigte an, dass Nutzer im Onlineshop seiner Dallas Mavericks mit Dogecoin bezahlen können sollen.

Gut möglich, dass DOGE, einmal abseits des aktuellen Pumps, einmal einen echten Verwendungszweck im Bereich der Fan-Kultur findet. Bei Reddit werden Nutzer mit gutem Content manchmal mit DOGE als eine Art digitales Trinkgeld belohnt, dementsprechend würde der Usecase auch bei Sportteams oder Musikern passen. Doch die Anwendungsfälle sind verschwindend klein neben dem aktuellen Hype, der Dogecoin beim Market Cap auf den unglaublichen Platz 4 gepusht hat. Während Bitcoin oder Ethereum echte Usecases haben (genau, Musks Tesla kaufte BTC um Milliarden Dollar und nicht DOGE), ist DOGE ein einziges großes Fragezeichen.

Dogecoin: Und sie pumpen wieder im Namen des „Dogefather“

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics