Channel

Impact

Stream

DMB. Impact Talk startet mit Themenschwerpunkt „Diversity“

Der DMB. Impact Talk startet am 29.10. © DMB
Der DMB. Impact Talk startet am 29.10. © DMB

Demner, Merlicek & Bergmann richten das Spotlight auf Diversity, Black Lives Matters und soziale Gerechtigkeit. Der neue DMB. Impact Talk startet mit dem Thema „Diversity“ und geht am 29.10 zum ersten Mal über die Bühne. Trending Topics ist Medienpartner.

Erster DMB. Impact Talk zum Thema Diversity

„Wir sind alle gleich. Alle. Dieser Gedanke ist oft meilenweit von der Realität entfernt“, erklärt DMB – aber warum eigentlich? Der Gedanke könne schließlich auch eine Chance sein – vor allem in der Kommunikationsbranche. Demner, Merlicek & Bergmann initiiert darum gemeinsam mit Tonica Hunter, Aktivistin und Künstlerin den ersten „DMB. Impact Talk“ zum Thema „Diversity“. „Was bedeutet Diversity für unsere Gesellschaft? Können Marken kommunikativ eine Haltung beziehen und mit sozialer Gleichstellung Impact erzielen?“ – das sind nur zwei Beispiele für Fragen, die diskutiert werden sollen und müssen.

Online und frei für alle zugänglich

Der DMB. Impact Talk wird als Live-Stream für alle zugänglich sein. Das sei bei der Planung des Events von Anfang an eine fixe Idee gewesen, die jetzt gemeinsam mit Puls 4 umgesetzt wird. Das Event wird unter 4Gamechangers und in den DMB. Social Media Channels am 29.10.2020 um 17:30 Uhr online zu verfolgen sein. Auch Trending Topics ist Medienpartner.

Als SpeakerInnen dabei sind: 

  • Ali Mahlodji (Keynote-Speaker, Gründer von whatchado, EU-Jugendbotschafter)
  • Jacky Hamid (Demner, Merlicek & Bergmann / DMB)
  • Jürgen Czernohorszky (Amtsführender Stadtrat für Bildung, Integration, Jugend und Personal)
  • Mireille Ngosso (Ärztin, Politikerin und Aktivistin)

„RednerInnen spiegeln Vielfalt wider“

Initiator Marcello Demner: „Wir freuen uns, auf einen spannenden Nachmittag mit großartigen RednerInnen, die die Vielfalt widerspiegeln und die Chancen, die sich für jeden von uns bieten. DMB. sieht sich nicht nur Initiator und Gastgeber, sondern auch als treibende Kraft der Branche, wenn es um Gleichberechtigung geht.  Kommunikations-, Film und Medienbranche spiegeln die Gesellschaft nicht immer richtig wieder. Darum haben wir uns – mit anderen Werber-KollegInnen – dafür eingesetzt, dass im Werberat auch der Punkt ‚Rassismus‘ künftig aufgegriffen wird. Dieser ist nämlich bis heute nicht verankert“.

Die Hard Facts: 

DMB. Impact Talk
29.10.2020 um 17.30
Stream: 4Gamechangers und Social Media Channels

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Corona-Krise