Channel

Impact

aws

Digital Innovation Call: Bis zu 200.000 Euro Förderung für nachhaltige Entwicklungen

© Photo by rawpixel.com from Pexels
© Photo by rawpixel.com from Pexels

Das Austria Wirtschaftsservice (aws) hat ein neues Förderprogramm ausgeschrieben, das die „nachhaltige Entwicklung im Bezugsrahmen der 17 Sustainable Development Goals (SDG) mit Hilfe digitaler Produkt-, Prozess und Dienstleistungsinnovationen“ mit bis zu 200.000 Euro fördert. Die SDG sind jene Ziele, die sich Österreich gemeinsam mit allen Mitgliedsstaaten der UNO zur Umsetzung der Agenda 2030 verschrieben hat (siehe unten).

„Zu überwindende Risiken“

Finanzierbare Projekte sind bei dem „Digital Innovation Call“ (DI2) nun solche, die sich mit innovativen digitalen Vorhaben und den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen auseinandersetzen. Beantragen können die Förderung bereits gegründete, kleine Unternehmen, die jünger als fünf Jahre sind. Sie können sich zwischen mindestens 100.000 und maximal 200.000 Euro holen – dabei müssen mindestens 10 Prozent der förderfähigen Kosten durch den Fördernehmer selbst getragen werden.

Um für die Förderung in Frage zu kommen, müssen laut aws „existierende und zu überwindende technologische, organisatorische oder wirtschaftliche Risiken vorliegen“, es muss eine „hohe Umsetzungschance“ gegeben sein, die Kommerzialisierungs-Chance muss plausibel erscheinen, und das Vorhaben muss eine positive Wirkung auf eines oder mehrere der 17 SDGs haben. Einreichen kann man noch bis zum 30. August.

Die 17 SDGs

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung sind die politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen (UN), die am 1. Januar 2016 in Kraft getreten sind und lauten wie folgt:

  1. Armut beenden
  2. Ernährung sichern
  3. Gesundes Leben für alle
  4. Bildung für alle
  5. Gleichstellung der Geschlechter
  6. Wasser und Sanitärversorgung für alle
  7. Nachhaltige und moderne Energie für alle
  8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
  9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
  10. Ungleichheit verringern
  11. Nachhaltige Städte und Siedlungen
  12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
  13. Sofortmaßnahmen für die Bekämpfung des Klimawandels
  14. Bewahrung und nachhaltige Nutzung der Ozeane, Meere und ihrer Ressourcen
  15. Landökosysteme schützen
  16. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
  17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen